Autofahren in Andalusien

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast auf den Autobahnen Zahlstellen wo du am Kassenhäuschen deinen Obulus entrichtest, entweder bar oder einfacher - wenn du eine Kreditkarte hast fährst du rechts bei "tarjeta" an, steckst die Karte rein, raus und durch. Wir machen das schon seit Jahren mit der Karte, funktioniert bestens und meistens überholt man zig Autos die bar bezahlen. Allerdings hast du in dieser Region nur auf der Autobahn am Mittelmeer Gebühr zu entrichten (da geht aber parallel eine gute ausgebaute Strasse, herrscht allerdings meist sehr viel Verkehr), sowie auf der Autobahn Jerez - Sevilla (Cádiz - Jerez ist kostenfrei). Alle anderen in Andalusien sind Gebührenfrei.

Zum Parken - meist gibt es wie in Deutschland auch üblich in den Städten diese allgemeinen Parkuhren wo man das Zettelchen hinter die Windschutzscheibe legt. ACHTUNG, eine Besonderheit: gelbe gestrichene Bordsteine = Parkverbot!

8

Danke - das Detail mit dem gelben Bordsteinen ist super!!! - bitte mehr davon ;)

0

Was möchtest Du wissen?