Auto mieten in Buenos Aires?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man kann - aber ich würde in Buenos Aires nicht dazu raten! Das öffentliche Verkehrssystem ist super und der Verkehr ziemlich rüde!

Weite Strecken würde ich auch mit dem Bus fahren, siehe Antwort von kosmonaut! Die Entfernungen sind riesig und, abgesehen von anderen Autofahrern gibt es jede Menge Unvorhergesehenes, daß Dir vor allem im Dunkeln schnell mal zum Verhängnis werden kann (und es wird früh dunkel in Argentinien!

Je nachdem, wo Du unterwegs bist, sind die Straßen nicht überall in einem tollen Zustand, viele - auch Überlandstraßen - sind noch Pisten und die sind auch sehr wetterabhängig!

Aber rund um Salta, Mendoza oder Cordoba kann man sicherlich mit dem Auto fahren, wenn man es unbedingt mal gehabt haben müßte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freunde von mir haben sich in Salta ein Auto gemietet und sind damit im Norden rumgefahren. Das war wohl ziemlich super! Ich nehme an, dass man dann auch in Buenos Aires überall einen Mietwagen bekommen kann. Die Straßen sind wohl ziemlich gut und der Verkehr außerhalb der Großstädte auch ganz gesittet :) Für eine große Tour würde ich trotzdem eher den Bus nehmen... die Strecken sind riesig und selbst Auto fahren ist ja schon auch mit der Zeit sehr ermüdend. Ich jedenfalls würde je nach Strecke da lieber im Bus schlafen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Buenos Aires selbst braucht man kein Auto. Will man allerdings zu seinem Anekdotenschatz eine Fahrt auf der breitesten Straße der Welt hinzufügen, bietet sich Buenos Aires an.

Generell ist Argentinien im Auto genau das, was in den anderen Antworten schon angesprochen wurde. Weite Strecken kann man mit dem Bus sehr viel entspannter meistern, in einigen Zentren ist ein Auto aber sehr handlich, weil man damit sicherlich leichter zu bestimmten Zielen kommt, als mit dem ÖPNV. Es kommt immer auf die Orte an.

Ich würde erst die Reise ein wenig planen und dann überlegen, für welche Gegend ein Auto hilfreich wäre bzw. wo Du Dich etwas genauer umschauen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle Dir ein Taxi zu nehmen, da diese in Buenos Aires sehr sehr billig sind. Da kommst du mit 5 Euro einmal durch die Stadt. Busse brauche oft sehr lange, da sie oft halten und im zickzack fahren. Das habe ich als sehr anstrengend empfunden. Auch dass sie sehr voll sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?