Auto in Portugal über den ADAC mieten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich halte die Angebot vom ADAC meist für recht teuer.

Schau doch mal hier:

http://www.billiger-mietwagen.de/

oder in ähnlichen Portalen.

Wir haben auch schon gut Erfahrungen mit den kleinen, einheimischen Vermietern vor Ort gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
heima 23.05.2012, 18:40

Na ja?

Bei Anmietung eines Leihwagens über den ADAC: Hier gilt deutsches Recht! Bei Anmietung im Ausland gilt das dortige Recht!

MfG

0
RomyO 23.05.2012, 18:45
@heima

Hallo heima,

wir prüfen die Verträge natürlich immer sehr genau ...

Vielleicht hatten wir bisher auch immer Glück.

0
Endless 23.05.2012, 19:10
@RomyO

Deutsches Recht gilt für alle Anmietungen in Deutschland, da gibt es ja genug Möglichkeiten, Gott sei Dank, nicht nur für diesen (m. E. eher) überflüssigen Automobilclub. @Fragesteller: vergleichen und prüfen...

0

Ich bin auch Mitglied beim ADAC und vergleiche immer deren Mietwagenpreise mit denen in meinem Reisebüro. Zu 95 Prozent bekomme ich im Reisebüro bessere Angebote, so war es auch für Portugal. Ich würde auf jeden Fall vergleichen, es gibt oftmals erhebliche Preisunterschiede... Viel Spaß in Portugal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde den ADAC ziemlich teuer und habe mir deswegen im Ausland (in dem Fall Spanien, nicht Portugal) immer Mietwagen direkt am Flughafen bei den bekannten Autovermietern wie http://www.Europcar.de etc. ausgeliehen. Die haben ja eigentlich immer die gleichen Verträge und da kann man sich direkt am Flughafen einfach den billigsten Anbieter aussuchen oder vorher im Internet recherchieren. Manchmal gibts ja auch Kooperationen mit den Fluglinien, so dass man da teilweise Rabatte kriegen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?