Auto anmelden in australien, wie geht das??

3 Antworten

Gebe in Google die Suchwoerter car registration und dannden Namen des Staates ein, in welchem Du das Fahrzeug kaufen/anmelden willst. Dann wirst Du auf die amtliche Seite der Strassenbehoerde kommen und alle noetigen infos finden. In jedem Staat sind die Vorschriften unterschiedlich. Kompliziert kann es werden, wenn Du das Fahrzeug in einem Staat anmeldest und in einem anderen verkaufen willst, da der eine Staat nicht unbedingt akzeptiert, ewas in dem anderen Staat moeglich ist. So musste ein Freund von mir den in NSW angemeldeten Campervan modifizieren als er ihn in Queensland verkaufen wollte.

Ein Auto kaufen in Australien ist einfach. Wir hatten vor 20 Jahren einen alten Holden Panelvan für A$ 2300 in Melbourne gekauft und ihn nach rund 12'000 km für A$ 2400 in Darwin verkauft. Wir hatten jedoch eine grössere Reperatur, Motor wechseln, kostete inkl. Arbeit A$ 900. Die Vorschriften sind je nach Staat verschieden, am einfachsten ist es in NT und WA. Gut zum Kaufen ist die Gegend St. Kilda in Melbourne. Gute Preise zum Verkaufen in Darwin. Beim Kauf darauf achten, dass die Versicherung noch für die ganze Zeit gültig ist, sonst musst du diese erneuern, und das kostet eine Jahresprämie. Zudem muss das Auto in einzelnen Staaten vorgeführt werden, so z.B. in Victoria. Ist aber keine grosse Sache. Die Frontscheibe darf keine Sprünge von Steinschlägen haben, sonst muss sie gewechselt werden. Unbedingt eine Road Assistance abschliessen, sehr wertvoll, wenn ihr eine Panne hat. In Melbourne z.B. bei Vicroad. Internationaler Führerschein ist Voraussetzung.

Vielleicht ist das ja eher eine Frage für das Forum finanzfrage.net - die kennen sich mit so was aus und geben dir bestimmt ein paar tolle Tipps - probier es doch einmal dort.

Frage in Sachen Autokauf Türkei

Wir wollen in die Türkei umziehen und wollen uns ein Auto kaufen. Wo geht das besser in der Türkei oder in Deutschland und dann mit dem Auto in die Türkei einreisen. Wir haben erfahren, dass ein deutsches Auto nur 1/2 Jahr im Land bleiben darf. In der Türkei gibt es noch die Möglichkeit ein Auto für Ausländer zu kaufen mit einem besonderen Kennzeichen.Wer kann uns da no ch weitere Tipps geben . Danke im voraus

...zur Frage

Backpacker-Tour von Thailand nach Neuseeland

Hallo, ich werde in 1 1/2 Jahren also im Sommer 2013 bis Sommer 2014 eine Backpackerreise von Thailand nach Neuseeland machen. Ich habe vor meine Tour durch Thailand, Malaysia, Indonesien, die Philipienien dann weiter nach Papua Neuguinea und über Australien nach Neuseeland zu machen. Finanzieren wollte ich die Reise mit einem kleinen Startkapital und alles weitere vor Ort über Aushilfsjobs verdienen. Meine Frage ist nun: hat irgendwer einen Tipp für eine so lange Reise ? Und kennt jemand nützliche Quellen an die man sich bei sowas richten kann ? Ich hab bereits im Internet gesucht und Im Reisebüro gefragt aber eine vergleichbare Reise und Tipps dazu habe ich nirgends gefunden ! Alle tipps und anregungen sind mir sehr willkommen

P.s.: wenn ich die Reise antrete bin ich 19 und habe grade mein Abi fertig

...zur Frage

Ist die Westküste in Australien so touristisch wie die Ostküste?

Hallo Leute, ich bin vor ein paar Jahren durch Australien gereist und habe mich total in das Land verliebt =) Allerdings war ich damals nur an der berühmten Ostküste unterwegs und überlege mir zur Zeit evtl. einmal die Westküste zu besuchen. Wer kann mir zur Westküste Australiens denn etwas berichten? Ist es so touristisch wie der Osten?

...zur Frage

Paar Fragen zum W&T Australien. Start in Perth.

Hallo! Ich fliege in paar Tagen nach Australien (WA, Perth). Ich bin ziemlich nervös und auf einmal kommt doch alles so plötzlich, obwohl alles schon lange geplant ist. Ich habe etwas Bedenken, dass mein Englisch nicht reichen wird. Ich kann zwar etwas Englisch aber vor allem Schulenglisch. Hab mir zwar paar Bücher auf Englisch gekauft und auch DVDs auf Englisch geguckt, aber bin echt bisschen nervös, ob ich da zurecht komme. Meint ihr das lerne ich dort schnell und ich komme bis dahin mit meinem schlechten Englisch durch? Dann habe ich nicht so viel Geld zu Verfügung (5.000€ Startkapital, Flug und Versicherung etc. sind ja alles schon bezahlt) Aber halt 5000€ zum starten. Ich habe vor ein sehr billigen Campervan zu kaufen und damit dann immer Wildcampen bzw. auf Campingplätzen in größeren Städten. Ich habe so viel gelesen über die ganze Versicherungen, Rego und Papierkram etc etc. aber so richtig voll Bescheid weiß ich nicht und dazu kann man mich auch leicht abziehen. Bin 18 und habe hier in Deutschland kein Auto und habe mich mit sowas noch nicht beschäftigt. Dann habe ich Angst, dass ich mit meinem Hauptschulabschluss nicht wirklich Arbeit finden werde, da ich auch keinerlei Berufserfahrung habe (Obwohl ich fast alles dort machen würde, wofür man keinen Abschluss bräuchte). Dann habe ich noch bedenken, dass man als 18 jähriger (der nicht mal wirklich aussieht wie 18) nicht wirklich ernst genommen wird und nicht den Anschluss findet... Ich habe zwar schon viel gelesen und habe mich recht gut informiert über die Themen. Hätte gerne paar Tipps: Sprache: kommt man schnell in die Sprache rein und versteht man sie nach einer Weile auch besser? (sollen ja ein grausamen Akzent haben). Auto Kauf: Wie läuft das ab? -Wir machen ein Termin und dann schau ich mir das Auto an und wenn alles passt, wie geht es dann weiter? Hat der Verkäufer dann irgendein Kaufvertrag dabei, wo wir beide Unterschreiben und damit einen offiziellen Vertrag haben? Ich muss dann das Auto auf mich bei der zuständigen Behörde ummelden und er muss es vorher abmelden? Dann muss ich eine REGO zahlen (wenn sie nicht mehr gültig ist) und damit bin ich dann auch versichert und durch den "TÜV" durch? Ich bekomme dann an eine Adresse die Papiere von der Behörde wegen der REGO und ich kann fahren? Muss ich das Nummerschild auch neu beantragen? Gibt es so viele Infos das man da verrückt wird. Und findet man überhaupt für 3.500$ ein vernünftigen Campervan? JOBS: Ich werde den Lebenslauf mit nehmen und Fotos auf Deutsch. Dann werde ich den dort auf Englisch "übersetzen" und dann jedem meinen Lebenslauf in die Hand drücken. Ob auf dem Bau oder Farmen etc. etc. Meint ihr da guckt jemand auf den Abschluss? Könnte ja ansich auch hinschreiben, dass ich Abitur habe oder sonst was. Aber damit können sie ja eh nichts anfangen, die Australier? Demnach ist es bestimmt nicht so wichtig welchen Abschluss man hat? Problem könnte da eher werden:Berufserfahrung. Tipps bitte.

...zur Frage

Welche Ausrüstung braucht man im Auto, wenn man ins Outback von Australien fährt?

Hallo!

Welche Ausrüstung ist wichtig, um eine Fahrt durch das Outback von Australien sicher zu überstehen? Welche Tipps habt ihr für mich? Was ist euch passiert, was hättet ihr noch einpacken sollen? Was sollte man auf keinen Fall vergessen?

Danke

...zur Frage

Mit dem Auto durch ganz Australien?

Unterschätze ich die Entfernungen, wenn ich in etwa drei Wochen komplett um die Insel möchte und dabei auch noch viel sehen? Geht das mit dem Auto oder sollte man zwischendurch aufjedenfall fliegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?