Ausweis nach New York?

4 Antworten

Ich habe meinen Reiseleiter in New York auch mal gefragt ob man den Reisepass bei sich tragen muss weil ich mir auch erst unsicher war deswegen, aber der hat gesagt es genügt der Personalausweis.

In den USA gilt als ID Card de facto die driving licence - der Führerschein. Auch ein neuer deutscher Führerschein wird akzeptiert, also nicht der graue Lappen oder diese kleine rote Pappe.

Allerdings in die USA kommt man bei der Immigration nur mit maschinenlesbarem Reisepass und gültigem ESTA. Ohne diese Dokumente kommt man in Deutschland schon gar nicht in die Maschine, die Airline wird dich schon beim Einchecken abweisen.

Da ein Reisepass in so gut wie allen Ländern der Welt gleich- wenn nicht sogar hochwertiger ist als ein üblicher 'Ausweis', reicht das eine ODER das andere.

Wichtig ist nur, die Einreisevorschriften der jeweiligen Länder zu beachten, die Bürger eines anderen Landes zu beachten haben - also für die Einreise in manche Länder reicht für deutsche Staatsangehörige der deutsche Personalausweis, in andere ist ein Pass zwingend vorgeschrieben. Das Gleiche gilt für andere Staatsangehörige! Beide Arten von Ausweispapieren sind nirgendwo auf der Welt nötig, in seltenen Fällen ist es sogar nicht einmal erlaubt, zweierlei Ausweispapiere mit sich zu führen.

Irgendwelche regional angewandten 'ID Cards', weder Führerscheine noch Versicherungsnummern, berechtigen allerdings i.d.R. zum Grenzübertritt in ein anderes Land!

Was möchtest Du wissen?