Auswanderermuseum in Bremerhaven?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist kein langweiliges Museum, sondern Du erlebst sehr anschaulich, wie es damals vonstatten ging. Ich war im letzten Jahr da und war begeistert. Man wird förmlich in die Geschichte hineingesogen. Im Netz habe ich dieses Bericht entdeckt. Die Dame war auch begeistert.

http://blog.hiogi.de/reise/von-bremerhaven-in-die-neue-welt-eine-reise-ins-ungewisse/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ja, es ist ganz interessant. Es gibt viele Rekonstruktionen, z.B. von einem Auswandererschiff, auf dem man sich die Einrichtung ansehen kann. Zudem kann man z.B. einen "Einwanderungstest" machen, prüfen, ob und wo es den eigenen Nachnamen in den USA gibt, man erfährt zudem einige persönliche Geschichten zu einzelnen Auswanderern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?