Australien, Südafrika oder Argentinien: Woher kommt das beste Steak?

Support

Liebe/r crazyDude,

bitte beachte, dass reisefrage.net eine Ratgeber-Plattform ist, bei der es um persönlichen Rat rund um das Thema Reisen geht. Deine Frage wäre vielleicht auch besser auf gutefrage.net aufgehoben, da es sich um Themen wie Ernährung, Fleisch und Steaks handelt.

Herzliche Grüße Nils vom reisefrage.net-Support

1 Antwort

Also, das beste Steak habe ich definitiv bisher in Argentinien in Bariloche gegessen. Ich denke es kommt besonders darauf an, wo ihr das Fleisch für das Catering kauft. Feinkostläden wie z.B. Dallmayer in München oder das KaDeWe in Berlin bieten auf jeden Fall sehr gute Qualität. Wenn ihr dort einkauft könnt ihr nicht viel falsch machen bzw. wenn Geld keine Rolle spielt! Lasst euch einfach im Feinkostladen beraten.

Argentinien, Aufenthaltsverlängerung. Gibt es eine Antragsfrist?

Hallo,

Wenn ich bei der argentinischen Migracion meine touristische Aufenthaltserlaubnis von 90 Tagen um weitere 90 Tage verlängern möchte, muss ich das dann einen bestimmten Zeitraum vor Ablauf erleidgen? Oder reicht es, wenn man einige Tage vorher den Antrag stellt?

Ich habe letzten Freitag meinen Verlängerungsantrag gestellt. Dann sagte man mir, dass ich in 3 Wochen noch einmal zur Migracion kommen soll, um den Stempel in den Paß zu bekommen. Ich vergaß dem Beamten zu sagen, dass meine Aufenthaltserlaubnis in wenigen Tagen abläuft. Ich dachte, da er den Stempel gesehen hat, dass er weiß, dass ich bald einen neuen Stempel brauche. Nun fiel mir heute ein, dass es eine bestimmte Frist geben könnte. Da ich den Stempel erst 3 Wochen nach dem Antrag bekomme. Nach meinem Paß bin ich jetzt sozusagen 2 Tage illegal im Land. Aber eigentlich habe ich den Antrag ja schon rechtzeitig abgegeben und auch bezahlt. Hat Jemand Erfahrungen dazu? Vielen Dank schon mal

...zur Frage

Mit welchem Fortbewegungsmittel durch Argentinien reisen?

Wer kann mir empfehlen, mit welchem Reisemitte man am besten voran kommt?

...zur Frage

Sehenswürdigkeiten in Puerto Madryn in Argentinien?

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es Puerto Madryn in Argentinien? Was sollte ich mir dort anschauen?

...zur Frage

In drei Wochen durch Patagonien

Da ihr mir bei meinen bisherigen Reiseplanungen immer so viele tolle Tipps gegeben habt und die Touren jedes Mal ein voller Erfolg gewesen sind - vielen Dank dafür :-) - möchte ich mich auch dieses Mal an euch wenden. Wir planen im Januar 2016 eine dreiwöchige Rundreise durch Patagonien. Ausgangspunkt soll Buenos Aires sein. Transportmittel: Flugzeug, Bus, Mietwagen, Schiff, Pferd. Budget: wie immer begrenzt. Abenteuerlust: groß und für alles zu haben Bin gespannt auf eure eigenen Erfahrungen und freue mich auf neue Inspiration.

...zur Frage

Wanderrouten für Anfänger in Argentinien?

Ich bekomme in drei Wochen meinen neuen Pass ausgestellt und kann somit auch meine Reise nach Argentinien endlich buchen! Ich hätte jetzt nur noch eine Frage bezüglich der Wanderrouten in Argentinien. Ich würde gerne in den Anden wandern gehen, jedoch bin ich nicht sehr geübt darin. Natürlich will ich nicht auf den Aconcagua steigen, sondern ich suche Alternativen für Anfänger ohne Kondition. Wer von euch kann mir einen guten Tipp geben, wo Anfänger gut wandern können? Es wäre schön, von euren persönlichen Erfahrungen zu hören.

...zur Frage

Reiseroute: Rio de Janeiro - Uruguay - Argentinien - Ushuaia - Chile - Santiago de Chile???

Hallo liebe Leute,

ich bin gerade am Route planen für meine Südamerikareise, die ich am liebsten im Januar/Fabruar 2015 antreten will! Eigentlich wollte ich eine Weltreise machen, aber da es in Südamerika schon viel zu viel zu sehen gibt, werde ich diese zwei großen Kontinente einfach auf zwei Reisen aufteilen!

Nur kurz dazu, wie ich reisen will:

  • ich will so wenig wie möglich Geld ausgeben (heißt so viel wie Backpacken, Couchsurfen etc.)

  • Zeit habe ich solange das Geld reicht (keine Verpflichtungen zu Hause, werde meinen Job im Sommer kündigen und dann bin ich weg ;)

Jetzt brauch ich eure Hilfe: und zwar wollte ich fragen, wie und ob es prinzipiell möglich ist per Autostopp oder öffentliche Verkehrsmittel von Argentinien (Buenos Aires am Besten, denn dort werden wir direkt nach Uruguay landen) ganz nach unten in den Süden nach Ushuaia zu trampen/fahren.

Oder gibt es bessere Möglichkeiten, wie z.B. Auto mieten (dazu wäre dann auch ein vager Richtpreis gut)? Am liebsten würde ich natürlich auf der Durchreise durch Argentinien ein paar schöne Flecken anschauen, die zu empfehlen wären. wie z.B. Bahia, Barloche, ...

Wäre super, wenn mir ein paar Leute, die so eine Reise schon mal gemacht haben, helfen könnten mit Tipps und Tricks und vllt wie viel Geld das alles in etwa kosten würde. (also nur Argentinien)

Von Ushuaia würde ich dann weiter nach Punta Arenas und von dort nach Chaiten mit der Fähre auf die Insel Chiloé und dann weiter Puerto Montt....etc.

Vielen Dank schon mal im Voraus! Liebe Grüße, Sarah

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?