Ausschreibung von Reisen, ähnlich wie my-hammer.de

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

so eine Seite sollte es geben 54%
ein solches Portal gibt es schon 36%
halte ich für uninteressant, Kataloge reichen 9%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
halte ich für uninteressant, Kataloge reichen

Hi,

stellt sich die Frage, was man will. Urlaub machen oder Geld sparen.

Tatsache ist doch, dass Dienstleistung Geld kostet. Die Margen bei den Reiseveranstaltern und Reisebüros/Onlineporalen sind nicht so hoch als dass alle Beteiligten sich eine goldene Nase verdienen würden. Also wozu noch mehr den Preis drücken?

Was dabei herauskommt sieht man gerade bei den Airlines. Die einen jetten mit Billigfliegern in der Landschaft herum und lassen sich das indirekt über Subventionen von ihren Mitbürgern sponsorn und die Anderen sind sauer weil die Sitzplatzabstände immer noch geringer-, das Essen noch mieser- und das subjetive Qualitätsgefühl immer noch schlechter werden.

Irgendwann bucht man dann seine Reise mit Abflug ab Kasachstan weil die Bahnfahrt dahin nur 15 h dauert und man sich bei einem Reisepreis von € 3.000,-- die Reiserücktrittskostenversicherung spart (sorry, Polemik) - aber hauptsache man kann hinterher im Bekanntenkreis erzählen wie billig der Urlaub war.

Leute, es geht doch um Ferien - um Entspannung, um gute Gefühle, um Emotionen. Wie kann da der Preis eine so große Rolle spielen.

Natürlich will niemand zu viel bezahlen aber gönnt doch den Leuten in den Veranstalter- und Reisebüros die Butter aufm Brot. Auch dort werden Arbeitsplätze erhalten und von deren Gehältern werden auch Autos und Lebensmittel gekauft...

Zur ursprünglichen Frage: Jedes gute Reisebüro erstellt individuelle Angebote für Urlaube. Das macht einiges an Arbeit so dass viele Büros dazu übergegangen sind, Geld für die Ausarbeitung zu nehmen wenn sie den Kunden nicht schon kennen. Die Flut von Online-Anfragen wäre sonst nicht mehr zu bewältigen, geschweige denn Kostendeckend.

Über ein Online-Portal wäre einerseits den Spaßanfragern Tür und Tor geöffnet und andererseits wäre die Gefahr viel zu groß dass sich dort schwarze Schafe tummeln die die potentiellen Kunden mit Lockangeboten ködern und dann auf der Straße sitzen lassen.

byebye Rolf

Ausgezeichnete Antwort, Daumen hoch!

0
so eine Seite sollte es geben

Hallo, der Markt wird haupsächlich von ein paar großen Reiseveranstalter beherrscht. Es gibt aber eine Menge kleiner und sehr kleiner Veranstalter mit tollen Angeboten, die aber nie auf dem Markt erscheinen, weil sie zu klein sind. Gruß Manfred

ein solches Portal gibt es schon

Solche Portale gibt es schon, einige. Dort agieren aber seltens Veranstalter, sondern vornehmlich Reisebüros. Erstere können sich diesen Service am Kunden nämlich meist nicht leisten, ihre Aufgabe liegt anderswo. Letztere nutzen dies um weitere Buchungen und Kunden zu bekommen. Wenn es der Kunde günstiger wünscht, wird der verbindliche Veranstalterpreis noch ein wenig mit dem eigenen Gehalt reduziert.

Reise nach Indonesien - Bali / Java / Singapur ...?

Mein Freund und ich wollen im Oktober nach Indonesien reisen und haben dazu von 20.10.-04.11. zeit.

unser Plan wäre: Flug nach Singapur, Ankunft um 16 Uhr - schlafen gehen. nächster Tag Singapur Stadt ansehen, nochmal schlafen - in der Früh gleich weiter nach Java; dort 4 Tage Rundfahrt und die letzten 6 Tage nach Bali, wo wir baden und Ausflüge (selbst organisiert) machen wollen. Nur haben wir uns dafür jetzt vom Reisebüro mal ein Angebot geholt - 3.300 EUR nur mit Frühstück - hust. naja, ist halt der preis dafür und wir haben ja die letzten jahre auch fleissig für diesen urlaub gespart :)

Nun fragen wir uns aber, ob das nicht zuviel für diese 14 (bzw. mit flug 16) tage ist. der herr im reisebüro hat gesagt, dass es schon ein schönes programm ist, mehr wäre zuviel. er hat uns auch vorgeschlagen, java wegzulassen und dafür länger auf bali zu bleiben, da es dort eh viel anzusehen gibt. die variante wäre außerdem um 1000 billiger - das soll jetzt aber nicht das hauptkriterium sein.

Was meint ihr? Ich meine ich will schon alles sehen, so schnell werden wir dort nicht mehr hin fahren :) aber einen stress-urlaub, wo man von einem ort zum nächsten eilt, will ich schon gar nicht haben. Hat jemand so eine (od. ähnliche) reise schon mal gemacht und kann uns tipps geben?

Aja: hab versucht, im internet bali etwas auszukundschaften, aber irgendwie findet man da nur Reisterrassen ;) gibts dort auch so coole tempel wie in java oder ist das eben der unterschied zwischen den inseln? Denn gerade solche tempel, wie man sie auf bildern von java sieht, würd ich liebend gern ansehen.

Danke euch!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?