Auslandsjahr in Chile- Welche Städte könnt ihr empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde von Santiago abraten und sehr viel eher Valparaíso empfehlen. Das hat verschiedenen Gründe. Zum einen kenne ich Santiago, habe über ein Jahr dort gelebt und muss sagen, dass es eine etwas reizlose europäische Großstadt ist - nicht hässlich, aber insbesondere im Winter unglaublich schmutzig. Ich habe nicht geraucht und war regelmäßig joggen. Das Ergebnis war ein chronischer Husten.

Das Angenehme an Valparaíso ist die Nähe zu Santiago (1:30 Stunden im Bus) und gleichzeitig die Ferne von Santiago. Valparaíso ist eine Welt für sich, magisch, alternativ, kreativ, revolutionär, künstlerisch, touristisch, chaotisch - einfach alles, was man sich wünschen nd vorstellen kann. Und wenn es einem zu ungeordnet ist, kann man einfach nach Viña del Mar gehen (zehn Minuten im Bus) und ist in einer anderen Welt.

Das Klima in Valparaíso ist ein Traum! Was die Chilenen Winter nennen, ist für den Mitteleuropäer ein verregneter Sommer (vergleichbar mit August 2006 - die Älteren erinnern sich noch). Die Temperaturen sinken nicht unter Null, im Sommer wird es warm aber ein leichter Wind weht immer - wie das am Meer so ist.

Die Kosten in Valpo sind nicht hoch. Man kann ein Zimmer für €100,- finden (auch wenn ich empfehlen würde, €150,- zu berappen). Das Nachtleben ist durch die verschiedenen Universitäten sehr lebhaft und keineswegs teuer. Man kommt normalerweise in die Clubs für rund €5,-. Ein guter Nachtleben-Index (auch für andere Details interessant) ist die Website http://www.invalpo.com/de/.

Was die Natur angeht: Das Meer liegt vor der Haustür (mit 17 Kilometer Sandstrand etwas nördlich zwischen Concón und Quintero), der Nationalpark La Campana ist in einer Stunde zu erreichen, die Weinbaugebiete zwischen Santiago und Valparaíso sind nahe, und selbst Mendoza (argentinien) ist in 6-7 Sunden per Bus zu erreichen.

Bei weiteren Fragen kannst Du Dich gerne an mich wenden!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 07.11.2011, 09:45

Lieber ChristophValpo,

bitte beachte, dass Eigenwerbung auf reisefrage.net nicht erlaubt ist. Bitte schau dazu noch einmal in unsere Richtlinien unter www.reisefrage.net/policy

Herzliche Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0
ChristophValpo 07.11.2011, 11:23
@rfsupport

Hallo Lena,

meinst Du wegen InValpo.com? Ich würde die Website auch empfehlen, wenn es nicht meine wäre, denn es ist die einzige in der Stadt, die mehrsprachig über die Stadt berichtet. Als Reisender würde ich mich über solche Informationen freuen, und ich aknn sie geben, weil ich sie kenne. Aber gut, ich verstehe, dass Eure Richtlinien das anders sehen und verspreche, in Zukunft davon abzusehen, den Link zu nennen und bitte um Enschuldigung, gegen die Richtlinien verstoßen zu haben!

Geht das in Ordnung so?

Viele Grüße aus Chile!

Christoph

0

Santiago de Chile finde ich toll. Da würde ich es auch für ein Jahr aushalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?