Auslandsaufenthalt in Schottland um Englisch zu verbessern?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, die Schotten sprechen ihr eigenes Englisch. Trotzdem finde ich Schottland sehr schön zum Sprache lernen. Für einen Sprachurlaub ist Schottland schon sehr zu empfehlen. Es kommt aber natürlich auch darauf an, wo genau du dich in Schottland rumtreiben willst. Solltest du tatsächlich an einer Universität oder Hochschule sein, so ist das natürlich am Besten. Das ist jedem Sprachkurs vorzuziehen.

Der schottische Akzent ist unverkennbar und jedem Schotten hört man das irgendwie an. Aber ordentliches Englisch lernt man trotzdem. Kommt natürlich auch ein bisschen darauf an wo du hingehst. Wenn du an eine Universität gehst und dort lernst, ist es natürlich etwas anderes als wenn du in einer Stadt arbeitest und nur einen Sprachkurs besuchst. Ich würde eine Uni empfehlen. Dann kann nichts schief gehen.

Die Schotten sind ein ausgesprochen interessiertes, extrem freundliches Volk, mit dem man sehr leicht ins Gespraech kommt...also perfekt um Englisch als Umgangssprache zu trainieren und sich wohlzufuehlen! Gerne bin ich auch persoenlicher Guide in meiner Wahlheimat/-region...siehe www.oldchurch.eu

Was möchtest Du wissen?