Ausflugsziele am Königssee?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na auf jeden Fall mal über den See fahren! Das Echo funktioniert immer noch ;-)

St. Bartholomä ist sehr bekannt, nutze aber auch die Chance bis ganz nach hinten ans andere Ende des Sees zu fahren. Von der Bootsanlegestelle aus kannst du zu einer Almhütte wandern und dort den guten Käse und die anderen eigenen Produkte kosten. Dort hast Du viel mehr Ruhe als weiter vorne, wo halt leider der Massentourismus tobt.

Natürlich gibt es in der Gegend noch viele weitere touristisch interessante Punkte: Berchtesgaden ist da - auf jeden Fall ins Salzbergwerk einfahren! Die Stadt an sich lohnt auch einen Bummel.

Salzburg ist nicht weit entfernt

Berge gibt es rundherum. Es wird einem dort bestimmt nicht langweilig.

Neben einer Fahrt übern See würde ich das Salzbergwerk in Berchtesgaden besuchen, zum Kehlsteinhaus hochfahren, den Jenner besteigen sowie tagsdrauf zur Entspannung die Therme in Bad Reichenhall besuchen. (Der Jenner lässt sich übrigens auch prima mit Gondel "erobern").

weitere Ausflugsziele:

von St.Bartholomä zur Eiskapelle

ab Maria Gern (schöner Ort) zur Kneifelspitze

Höglwörther See bei Anger

Naturbad Aschauerweiher in Bischofswiesen

Hintersee bei Ramsau

Thumsee bei Bad Reichenhall

Staufenbad in Aufham-Anger

Funtensee, Bergsee im Nationalpark

Watzmann Therme in Berchtesgaden Rupertus Therme in Bad Reichenhall

Schornbad in Schönau a. Königssee

Kehlsteinhaus Berchtesgaden

Almbachklamm und Kugelmühle

Wimbachklamm Ramsau

Harbachalm in Weißbach

Schellenberger Eishöhle

Predigtstuhlbahn Bad Reichenhall

Hirscheckbahn Ramsau

Roßfeld-Panoramastraße Berchtesgaden

Märchenpfad Bischofswiesen

Märchenweg Piding

www.berchtesgadener-land.com/de/ausflugsziele/

Was möchtest Du wissen?