Ausflugsziel für einen Rollstuhlfahrer in den Voralpen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn ich mich richtig erinnere wollt ihr ja urlaub in münchen machen, also wohl nur für einen tag richtung berge, oder? anbieten würde sich der tegernsee oder aber auch garmisch. ich weiss nicht wie dein papa beiernander ist, aber du könntest bei beiden varianten mit der gondel (und dem zusammengeklappten rolli) auch ein bischen in die höhe fahren und noch mehr berge sehen.

am tegernsee wäre es die wallbergbahn und in garnisch dachte ich an die eckbauerbahn und eine einkehr:

http://www.forsthaus-graseck.de/page/de/pauschalen

aber auch ohne gondel, beide orte bieten bergkulisse, einmal mit see, bei garmisch dafür mit zugspitze!

Wir wollen vom Bayrischen Wald nach München und dann wollte ich gern noch 1-2 Tage in die Voralpen. Er soll den Urlaub nie vergessen.

Danke für deinen Tipp. Ich werde es mit ihm mal besprechen.

0

er soll es nie vergessen.....hm, nie vergessen werde ich meine erste bergtour als ich nach bayern kam, das war ebenfalls, wie schon genannt ab garmisch (für mich gings damals auf die meilerhütte). ich hatte schon ab ankunft unten bammel beim blick auf die berge. aber es ist grandios. und wenn das wetter passt, also nicht gerade tiefer nebel herrscht, dann bist du da schon recht gut aufgehoben, wie pasqualito beschreibt!

auch noch nett und nah an münchen wäre vielleicht ein fahrt nach kufstein und bis innsbruck, da (und noch weiter) hast du ab kufstein das inntal mit bergen links und rechts.

und was ist mit dem chiemgau/chiemsee, sehr nahe an münchen, und ab bernau richtung kampenwand, da gäbs auch ne gondel, jedenfalls eine sehr schöne region:

http://www.kampenwand.de/

Was möchtest Du wissen?