Ausflugstipps für Berlin und Umgebung?!?!!??!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Museumsinsel, Kuppel Reichstagsgebäude (online anmelden), Potsdamer Platz (Musical, Spielkasino etc.), Brandenburger Tor und Bummel Unter den Linden), Gendarmenmarkt , Theater, Kultur, Shopping satt..... Spreefahrt, Berliner Mauer (Warschauer Str.), Ausflug nach Potsdam (Schlösser und Parks) und und... Wenn man weiß, wo die Interessen liegen, sind Tipps noch einfacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tauss 02.10.2012, 21:03

Sehr spannend übrigens die Führungen im Berliner Untergrund ... Wäre vielleicht eine gute Ergänzung zum "Standardprogramm"

0

Eine Spreefahrt in Berlin ist auch toll. Da fährst du an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei und kannst dann entscheiden wo ihr vielleicht einen Blick hineinwerft.

Habe auch viel positives vom jüdischen Museum gehört. Dort sollen immer sehenswerte Ausstellungen stattfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baerliner1 02.10.2012, 16:54

Oh ja, eine Spreefahrt ist bestimmt toll. Wenn dann noch die Sonne schein :-)

0
tauss 02.10.2012, 21:04

Schon das Gebäude selbst ist interessant....

0

Wofür interessieren die sich denn? Wenns Technik ist, geh mit denen ins Technikmuseum im Kreuzberger Gleisdreieck. Oder wenns Tiere sind, gehin den Zoo, Einschußlöcher aus dem 2. Weltkrieg im Affenfelsen, das hat doch auch was. ;-) Hufeisensiedlung in Britz vielleicht, falls postmoderne Architektur interessant ist? Wenns Geschichte ist, "ich bin ein Berliner"-Rathaus Schöneberg. Schön ist auch noch der Botanische Garten in Dahlem oder die Pfaueninsel. Und wenns weiter weg sein darf, dann fahrt doch in den Spreewald. Und es sind alles Locations, in die man ohne 5 Stunden Anstehen hineinkommt. Auch zu bedenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tauss 02.10.2012, 20:58

Bezüglich der Technik ist u. a. auch das Museum für Kommunikation interessant.

0

Potsdam vielleicht? Hat ja neben dem Schloss Sanssouci mit dem Holländerviertel, der Russischen Kolonie Alexandrowka, dem Belvedere auf dem Pfingstberg, dem traditionsreichen ehemaligen UFA-Filmstudio Babelsberg, dem Orangerieschloss, dem neogotischen Nauener Tor, dem kleinen Brandenburger Tor, dem Einsteinturm und den ganzen Seen zwischen Berlin und Potsdam noch mehr als das Standardrogramm zu bieten! Nicht umsonst wurde die gesamte Potsdamer Kulturlandschaft zum UNESCO-Welterbe erklärt ;o))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Balken oben links - hast Du die rf-Themen schon angeschaut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baerliner1 02.10.2012, 15:29

Hi Nanuk,

habe dort nichts gefunden. Lediglich Standardlocations...

0
lisapisa 02.10.2012, 15:39
@Baerliner1

da waren doch sicher auch ein paar schöne Orte dabei ;-)

0
Nanuk 02.10.2012, 17:57
@Baerliner1

raaachermann hat Dir das nun grad beantwortet. Da bleibt mir nun nicht mehr viel zu sagen.

0
tauss 02.10.2012, 21:00
@Baerliner1

Wenn es KEINE Standardlocations sein soll (die für Besucher aus dem Ausland aber sicher interessant sind) sollte man konkreter fragen.... ;)

0

nanuk hat Recht - 5 Seiten Berlin Infos.......... da sollte etwas für dich und den Besuch dabei sein...... probiere es doch mal mit diesen Antworten: http://www.reisefrage.net/frage/welches-ist-2012-die-top-sehenswuerdigkeit-in-berlin-was-darf-ich-auf-keinen-fall-verpassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?