Ausflugsmöglichkeiten westliches Mittelmeer

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das ist eine schöne Route, bei der Du fast alles alleine unternehmen kannst.

Marseille, hier brauchst Du den Shuttle in die City. Zu Fuß kommst Du dort nicht weg. In der Stadt kommst Du dann zu Fuß überall hin.

Barcelona, bist Du gut zu Fuß, dann kannst Du die 15 Minuten bis zur Rambla laufen. Dor beginnt das Laben in dieser quirligen Stadt.

Mallorca, hier würde ich mit dem öffentlichen Bus nach Palma fahren und dor in die Altstadt gehen.

Cagliari, gemütliches Örtchen, alles direkt am Hafen.

Palermo, diese alte, dreckige Stadt kann man auch direkt zu Fuß erkunden.

Civitavecchia, mit dem Hafenshuttle (den muss man nehmen) zum Hafenausgang. 500m zum Bahnhof, dann bis Rom zum "Hauptbahnhof. Umsteigen in die Metro bis zur Spanischen Treppe und dort vorbei an alle Highlights zurück zum Huaptbahnhof oder wenn die Füße schmerzen, dann die nächste Metro. Viel Sicherheitsreserve einplanen!

Viel Spaß der Kreuzfahrt-Klaus

ps Bist Du im Ausweichhafen von Marseille, er nennt sich Toulon, ist aber ein kleiner Ort daneben (La Seyne-Sur-Mer), dann genieße es. Finde ich inzwischen schöner als Marseille. Da kann man vom Hafen mit einem "Wasserbus" zur City fahren und wenn man will, weiter nach Toulon.

Vielen Dank! für die nützlichen Infos!

0

Marseille ab Hafen würde ich auf eigene Faust machen, für Barcelona empfehle ich je nach Dauer des Aufenthaltes den Shuttle-Bus nehmen, da es vom Hafen bis zu Stadt doch recht weit ist. Cagliari kann ich nicht beurteilen. In Palermo würde ich den öffentlichen Bus Stadtrichtung nehmen (ein paar Minuten vom Hafen). Vorsicht vor Taschendieben ist in Marseille und Palermo geboten.

Hallo Nanuk, hast Du schon einmal mit Costa in Marseille angelegt? Du hast zu Fuß keine Chance aus dem Industrie-Gebiet heraus zu kommen. Der Shuttle (kostenpflichtig) fährt ca. 20 min. zur City. Dort ist dann alles zu Fuß möglich.

1
@CruiserK

Nein, ich kenne in Marseille den Hafen und die Stadt, ich war aber nicht mit einer Kreuzfahrt unterwegs

@grummelmumpf ich entschuldige mich für meine Falschangabe.

0
@Nanuk

alles kein Problem :) die Kreuzfahrtschiffe legen ja bekanntlich im neuen Industrie- und Kreuzfahrthafen an, leider eben nicht im alten Hafen. Also wird wohl leider ein kostenpflichtiger Shuttlebus notwenig. Aber laut google-earth sieht doch der Hafen von Barcelona ziemlich zentral gelegen aus, oder? ist dort wirklich ein Shuttle notwendig?? Weil für einen Fußmarsch von 10 Minuten oder so brauche ich ja keinen Shuttle, sondern kann dies auch sehr gut laufen (um z.B. zur La Rambla zu kommen)??

0
@grummelmumpf

Lies nochmals den Kommentar von CruiserK - ich denke, er hat recht. Ich würde den Shuttle nehmen. Wenn's heiss ist, dann wäre das eh ideal und so viel Ausflugszeit hast Du vielleicht gar nicht zur Verfügung bis Du wieder auf das Schiff musst.

0

Kannst an allen Häfen auf eigene Faust die Ausflüge machen...ausser in Rom ist alles zu Fuss machbar....in Rom würde ich den Transfer nicht Buchen - am besten mit dem Zug für 5 Euro direkt zum Hauptbahnhof. Der Bahnhof ist 7 Minuten zu Fuss vom Hafen entfernt.

Was möchtest Du wissen?