Ausflug von Taiwan nach ?? Wohin am Besten

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Oh da gibt es viel was zu tun ist und mit dem Zug auch alles kein Problem.

  • Taroko Schlucht bei Hualien (2-3 Stunden mit dem Zug von Taipeh, von dort gibt es Touren und Busse)
  • den Yehliu Geopark nördlich von Taipeh (ca. 30-60 Minuten mit dem Zug/ Bus)

oder du fährst weiter nach Taichung und zum Sun Moon Lake (1 Stunde mit dem Schnellzug HSR + noch ein bisschen Bus) oder bis nach Kaoshiung (2 Stunden mit dem HSR)

hier noch ein bisschen Inspiration und Bilder: http://www.highlights-in-taiwan.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Tipps:

Für Naturliebhaber ist der Nationalpark Yangmingshan
ein Muss. Es wird von 5 ausdruckvollen Bergen, dem Datun Shan, dem Miantian Shan, dem Xiangtian Shan, dem Xiaoguanyin, dem Qixing Shan (höchster Berg Taiwans) umgeben.

Der Park ist von Taipei aus, in 45 min zu erreichen.

Weiterhin gibt es den Yehliu Geopark 

Dort befinden sich einzigartige Felsformationen, die durch
Erosionen entstanden sind.

Die berühmtesten Felsformationen sind die Candle Rocks
(Kerzenfelsen, der Ice Cream Rock (Eistüten-Felsen), die Geisha, der Sea Bird (Seevogel), der Dragon’s Head (Drachenkopf) und die Queen’s Head (Kopf der Königin).

Der Taroko Nationalpark empfiehlt sich vor allen für
Wanderer. Die Schlucht gehört zu den sieben Weltwundern und dementsprechend auf jeden Fall ein Ausflug wert (einfach nach den Bildern googlen, die werden euch ins Staunen bringen)

Für die Kulturliebhaber empfiehlt sich ein Tagesausflug zu
dem Shifen-Wasserfall und den Pingxi Laternenfest. Ich würde jeden nur
empfehlen, zunächst den Shifen-Wasserfall und anschließend am Abend die
Himmelslaternen von Pingxi zu besichtigen. Der Shifen-Wasserfall gehört zu den berühmtesten Wasserfällen in Taiwan. Im ganzen Land Taiwans wird das Laternenfest gefeiert, jedoch ist die Region Pingxi, die ca. eine Autostunde von Taipei (Taipeh) liegt, sehr berühmt und lockt viele Besucher an.

Meine Erfahrungen habe ich unter anderem in meinen Blog niedergeschrieben, eventuell hilft es euch weiter;)

https://blog.compayo.de/2017/05/28/tagesausflug-taipei/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine der schönsten Ecken ist die Taroko-Schlucht (Marmorschlucht). Allerdings braucht man für einen Besuch wohl ein Auto, denke ich. Einfach nur eine klasse Landschaft und eine atemberaubende Straße.

Auch eine sehr nette Gegend ist der Sonne-Mond-See, allerdings am Wochenende ziemlich voll, weil es ein klassischer Ausflug für taiwanesische Pärchen ist.

Sehr beeindruckt hat mich der Nationalpark Kenting, aber der ist ganz im Süden, das ist zu weit für zwei Tage. Dann vielleicht an die Nordspitze, in den Nationalpark Yangmingshan. Hier kann man schön wandern oder in heißen Quellen baden. Im Frühjahr (Kirschblüte) ein absolutes Erlebnis.

Wenn Du nicht so weit fahren willst, sondern eher in Taipeh bleiben, dann vielleicht ins Tee-Anbaugebiet Mao Kong. Da kann man mit der U-Bahn hinfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Taipeh ist eine tolle Stadt. Auf keine Fall versäumen, mit dem schnellsten Lift der Welt auf die Aussichtsplattform des "101". Eine tradionelle Teezeremonie in einem der vielen wunderschönen Teehäuser lohnt sich auf jeden Fall. Gruß HeMa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?