Ausflug von den Emiraten in den Oman?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Doch, das geht ohne Probleme!Man kann einen Ausflug nach Musandam machen, der omanischen Exklave an der Straße von Hormuz oder über Al Ain/ Buraimi in das Sultanat einreisen! Du kannst mit dem deutschen Reisepass einfach an der Grenze ein omanisches Visum bekommen - kostet etwa 10-12€, je nach Wechselkurs! Es ist nur sehr wichtig, sich im Vorfeld bei der Mietwagenfirma zu erkundigen, welche zusätzlichen - i.d.R. sehr teuren - Versicherungen berechnet werden!

Kennt Ihr schon die neuen Visa-Regelungen für Oman-Besuche?

Mit Eröffnung des neuen (riesigen!) Flughafens in Muscat/Oman (MCT) treten neue Regelungen für alle Oman-Besucher in Kraft. Spätestens ab dann kann man nur noch mit vorher online beantragtem e-Visum ('26bB Tourist Visit Visa') einreisen, on-arrival-Visa werden dann weder an den Flughäfen des Landes noch an den Land-Übergängen aus den VAE ausgestellt!

Das Visum kann nach Registrierung bis zu 6 Monaten im Voraus beantragt werden und kostet derzeit den üblichen Preis von OMR 20 (ca. 40€), eine Bestätigung bekommt man in aller Regel innerhalb von 24h. Die unbedingt zur Vorlage bei der Immigration ausdrucken und mitnehmen!

Man braucht zur Beantagung die gescannte Foto-Seite aus dem Pass, ein gescanntes/digitales Passbild und eine Kreditkarte.

https://evisa.rop.gov.om/

dort 'Apply for unsponsored visa'

Just for info...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?