Ausflüge in den Odenwald- was gibt es dort zu sehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Dorle hat ja schon fast alles gesagt ;-)))

Der gesamte Odenwald ist ein sehr reizvolles Mittelgebirge mit wunderschöner Natur zum wandern, urigen Orten sowie sehenswerten Schlössern und Burgen.

Hier ein Einblick: http://www.geo-naturpark.net/

Falls Du einen Abstecher (Tagesauflug?) in diese interessante Region unternehmen möchtest, empfehle ich Dir eine bestimmte Ecke auszusuchen, in der Du innerhalb eines Tages mehrere Eindrücke gewinnen kannst.

Miteinander verbinden kannst Du z. B. den Besuch des Fischbachtals mit seinem ungewöhnlichen Schloss Lichtenberg, die Burgruine Rodenstein bei Reichelsheim und die Feste Otzberg. Unterwegs kommst Du immer wieder mal an Streuobstwiesen vorbei, wo man beim Bauern Apfelwein kaufen kann ... Natürlich solltest Du auch in einem der typischen Gasthäuser einkehren und Dich mit Odenwälder Kochkäs` , oder Handkäs´ . jeweils mit "Musik" (= Zwiebeln) verwöhnen lassen. Gerne wird in der Region auch ein Köchkäs´ - Schnitzel gegessen.

Und falls Du den Odenwald mehrere Tage lang erleben möchtest, könnte ich Dir eine sehr schöne Ferienwohnung inmitten grüner Natur empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne ein bißchen die Gegend um Heppenheim, Bensheim,Erbach. Da wäre zuerst einmal die Altstadt von Heppenheim mit Rathaus und Winzerkeller (Wein-und Speiselokal im Amthof von1232) und die Kirche St.Peter (der Dom der Bergstrasse).Oberhalb der Weinberge thront die Starkenburg.In Bensheim gibt es das Auerbacher Schloss www.schloss-auerbach.de/. Erbach hat auch ein Schloss und vor allem das Elfenbeinmuseum.In der Nähe der Nachbarstadt Michelstadt (Rathaus) ist der Schloss-und Wildpark Eulbach (alle Tiere können gefüttert werden). Und natürlich muß man zum Felsenmeer bei Reichenbach. Weitere Tipps kann Dir bestimmt RomyO geben. Ich gebe zu,Heppenheim und Bensheim liegen am Rande des Odenwalds,aber trotzdem sehenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorle48
27.01.2012, 20:33

...wandern z.B. auf den Melibocus oder den Katzenbuckel,im Sensbachtal,Burgruine Freienstein bei Beerelden-Gammelsbach,da gibt es auch noch einen Galgen:

Der Galgen von Beerfelden ist der größte und besterhaltene im Bundesgebiet, wenn nicht sogar in Europa. Drei schlanke Rotsandsteinsäulen von ungefähr 5 m Höhe, in einem Dreieck aufgestellt, bildeten das Hochgericht der Oberzent unter der Herrschaft der Grafen von Erbach.

www.gammelsbach.de

Heidelberg kann man auch noch besuchen,aber- ich hör` jetzt auf!

0

Wenn Du neben Wanderungen durch die Odenwälder Natur und Genuss von Apfelwein, Käsespezialitäten usw. noch mehr Bedarf an "Wellness" hast wirst Du in der http://www.odenwaldtherme.de/ in Bad König fündig werden.

Ich wünsche Dir viel Spass und gute Erholung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Eberstadt gibt es eine schöne Tropfsteinhöhle http://www.tropfsteinhoehle.eu/index.php?id=17/. Von dort ist auch Buchen nicht weit, das ist ein sehr süßes Städtchen, wo man unbedingt mal Fasching erlebt haben sollte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?