Ausflüge auf Mauritius buchen

2 Antworten

Hier stimme ich Allradfan voll zu. Mit dem Taxi kann man individuelle Ausflüge unternehmen. Aber kein Taxi vom Hotel nehmen, ist meist teuerer, außer er spricht vielleicht ein bisschen Deutsch. Aber auch mit wenig englisch, werdet ihr zu Recht kommen.

Kauft euch einen Reiseführer sucht euch heraus, was euch interessiert und sprecht es mit dem Taxifahrer durch und dann handelt den Preis aus. Einen Anhaltspunkt für den Preis habt ihr, mit dem Preis der Anbieter (der Reiseveranstalter) egal ob Einheimisch oder nicht. Ist eigentlich immer zu teuer.

In Port Louis solltet ihr am Morgen auch den Markt besuchen. Wir fanden es sehr interessant, aber wir lieben auch das Treiben auf den Märkten, egal wo auch immer. Es ist bunt, exotisch, fremd, interessant und Man lernt viel Neues, Unbekanntes kennen.

Auch ich empfehle Privattouren mit Taxifahrer. Allerdings würde ich immer einen lizensierten Fahrer nehmen.

Katamaran, Motor- und Glasbodenboot sind Pflichtprogramme für mich. Aufregend sind Rundflüge per Helikopter. Die Insel ist nicht nur vom Wasser, sondern auch aus der Luft so phänomenal schön!

Was möchtest Du wissen?