Aus welcher Gegend kommt der beste Wein in Deutschland?

3 Antworten

Hallo,

obwohl ich eher der Rotweintrinker bin, würde ich doch behaupten wollen, dass in Deutschland der weltbeste Weisswein hergestellt wird. Besonders der Riesling aus dem Mosel-Saar-Ruwer Gebiet ist Weltspitze. Wenn Du einnen speziellen Ort für eine Verkostung suchst, wäre Ayl mein Tipp. Besonders die Ayler Kupp, mehr hier: http://lauer-ayl.de/ , ich bin jahrelang auf dem Weg in das Saarland hindurchgefahren und hatte danach immer ein paar Literchen im Kofferraum. Erwähneswert wäre noch der Elbling aus dem Moselgebiet, eine sehr alte Sorte ("Römerwein"), von welcher der Riesling abstammt. Der Anbau ist zurückgegangen, aber man findet ihn noch.

In Sachen Rotwein würde ich dir zur nicht weit entfernt gelegenen Ahr raten, der dortige Spätburgunder hält mit guten, französischen Qualitäten durchaus mit- Tendenz steigend.

Letztendlich alles Geschmackssache.

LG

Woran willst Du denn den besten Wein messen ? Parker-Punkte, Jancis Robinson, Hugh Johnson ?

Also, das mit dem Besten ist eine höchst subjektive Angelegenheit. Riesling oder Silvaner, Chardonnay oder Grauburgunder. Alle haben ihre Berechtigung, je nach Boden. Rot/Weiss sowieso, das gibt es Vieles nicht Vergleichbares.

Das Schöne an Weingegenden ist doch, dass man an verschiedenen Winzern ranfahren und probieren kann und die eigenen Entdeckungen macht.

Von der Saar bis an die Elbe,

von der Ahr bis Weil am Rhein.....

*pfeifundunschuldigguck *

Was möchtest Du wissen?