Aus- und Wiedereinreise USA?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So, wie ich das sehe, mußt Du für die Rückkehr aus Bora Bora ESTA beantragen, wie immer, wenn man "auf dem Luft- oder Seeweg" in die Staaten einreist. Bei der Einreise wird wird dann nach der geplanten Weiterreise aus den Staaten gefragt. Die (Flug oder Bus-/Autofahrt) könnte aber auch nach Mexiko sein, als Ausreise zählt das natürlich - Mexiko ist schließlich ein unabhängiger Staat!

Es kann aber sein, daß beim Einchecken in Bora-Bora ein Nachweis über die vorgesehene Ausreise aus den Staaten verlangt wird (wie mir das beim Einchecken in Costa Rica und Mexiko schon passiert ist) - da muß man aber manchmal sehr nachdrücklich die geplante Ausreise über Land argumentieren (oder gleich ein Flugticket nach Mexiko vorweisen können), um fliegen zu dürfen!

Mexiko gilt nur nicht als Unterbrechung für einen ESTA-Aufenthalt. Wenn Du aber einen Rückflug aus den Staaten hast nach Deiner Reise durch Mexiko, der aber wiederum innerhalb der 90 Tage (nicht 3 Monate!!!) ab der Einreise mit ESTA aus Bora Bora ist, gäbe es kein Problem. Wenn Du sogaar aus Mexiko zurück nach Deutschland fliegen wolltest, sowieso nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 22.09.2017, 09:51

Noch vergessen - bei der Ausreise aus Hawaii nach Bora Bora endet Deine jetzige Aufenthaltsgenehmigung nämlich, unabhängig davon wie lange sie ursprünglich galt!

0

Warum besorgst du dir nicht einfach eine ESTA und gut ist? Die ist ja zwei Jahre gültig und du kannst so oft ein- und ausreisen wie du möchtest. Dann hättest du alle Flüge in trockenen Tüchern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?