Auftragsnummer bei ESTA-Genehmigung?

1 Antwort

Ich hatte heute exakt den gleichen Fall und habe es dann 5 Stunden später nochmals probiert und siehe da, ich habe erst eine Auftragsnummer und kurz danach sofort eine Genehmigung bekommen (anscheinend wurde es doch nicht gespeichert bzw. intern als fehlerhaft gelöscht). Kann dir nur den Tipp geben, es nach ein paar Stunden nochmals zu versuchen - mehr als scheitern kanns ja nicht :-)

Wenn es bis zur Reise noch etwas dauert, so ist es kein Problem. Du kannst generell nach zehn Tagen einen neuen Antrag stellen mit der gleichen Reisepassnummer. Bis dahin hast du leider keine Chance. Du erfährst nun natürlich auch nicht, ob der Antrag genehmigt oder abgelehnt wurde. Sollte er genehmigt worden sein, so ist es egal, dass du nichts ausdrucken konntest. Die Genehmigung ist anhand deiner Reisepassnummer und weiteren Daten gespeichert. Du musst auch keinen ESTA Beleg mitführen. Aber so jetzt hast du keine Möglichkeit, den Status zu prüfen. Also entweder auf gut Glück reisen (was ich nicht empfehle), oder nach zehn Tagen den Antrag erneut stellen. Muss es ganz schnell gehen, so bleibt dir nur die Möglichkeit, einen neuen Reisepass (express) zu beantragen und dann ESTA ebenfalls (geht mit einer neuen Passnummer sofort).

Was möchtest Du wissen?