aufgegebenes Gepäck nach Sri Lanka

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da "Pflanzen und Teile davon" fast überall in der Welt nicht zur Einfuhr erlaubt sind, gehe ich bei Sri Lanka auch davon aus! Dabei geht es neben dem 'ökologischen Ungleichgewicht' vor allem um das Einschleppen von irgendwelchen Pflanzen-Krankheiten! Das wäre in armen Ländern, zu denen Sri Lanka gehört, ein weitaus größeres Fiasko als in reichen, wo man sich die Spritzmittel dagegen leisten könnte. Aber hier wie da ist das Anwenden solcher Mittel ja das größere Übel!

Ich würde auf jeden Fall auf die Einfuhr verzichten! Ich weiß auch nicht, welche Pflanzen dort unbedingt aus einer anderen Hemisphäre notwendig sein sollten - bei dem Überfluß an blühenden wie auch Nutz-Pflanzen auf der Insel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ich Dir jetzt auch spezielle nicht sagen. In der regel spricht nichts dagegen, aber es kann natürlich sein, dass die von die eingeführten Pflanzen das ökologische Gleichgewicht auf lange Sicht gefährden können. Auf der sicheren Seite bist DU mit einer Anfrage an die Botschaft, aber ich würde es wohl riskieren sie einfach mitzunehmen ;)

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_989F5DB570804B3C8A03A942865608DD/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SriLankaSicherheit.html?nn=362120#doc362084bodyText3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Touri
25.10.2011, 22:07

Dankeschön für deinen hilfreichen Tipp, werde mich dort erkundigen. Soll für eine Familie sein, die Blumen lieben und mich danach, als Geschenk gefragt haben. L G von Touri

0
Kommentar von Absolutwig
26.10.2011, 11:18

Das finde ich dann schon ein wenig gewagt, wenn Du es nicht genau weißt, dann solche Antworten zu schreiben, die den Fragesteller ggf. in Teufels Küche bringen können.

Wir hatten vor drei Jahren einen ähnlichen Fall bei der Einreise in die USA, da hatte eine Mitreisende einen Apfel in ihrer Tasche vergessen. Dieser Apfel löste dann einen mittlere Katastrophe beim Zoll aus, mit der Androhung, dass uns die Einreise nicht gestattet werden kann und wir für alle kommenden Schäden aufzukommen haben.

Der Apfel wurde dann unter größten Sicherheitsvorkehrungen (Quarantäne etc) auf mögliche Krankheiten untersucht und nach guten vier(!) Stunden durften wir dann doch einreisen.

Ich wäre also bei solchen Antworten, die gefährliches Halbsissen beinhalten, SEHR vorsichtig. Denn ein Knast o.ä. auf Sri Lanka kann ich mir alles andere als angenehm vorstellen, nicht zu sprechen von den Kosten, die einen nur durch den verfrühten Rückflug treffen können.

Dann lieber nur den Teil mit der Botschaft schreiben, dass ist ein Ratschlag, der wirklich nützlich ist.

0

Was möchtest Du wissen?