Aufenthalt mit dem Auto in Moldawien?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich schätze mal solange dein Auto angemeldet ist und Versichert ist solltest du es so lange nutzen können wie du willst. Solltest dir allerdings für den, hoffentlich nicht eintreffenden Fall, eines Unfalls die Grüne Versicherungskarte holen und mitnehmen.

Wenn Du schon fest 6 Monate vor hast, dann würde ich mich doch gleich bei der Botschaft erkundigen - das sind dann verläßliche Informationen ohne 'schätze', 'solltest' etc.

Ansonsten gelten die Infos des Auswärtigen Amtes

"Bei Einreise mit einem nicht in der Republik Moldau angemeldeten Pkw ist darauf zu achten, dass in der Republik Moldau eine Vignette erforderlich ist. Die Vignette kann bei den moldauischen Zollämtern erworben werden.

Das Auswärtige Amt weist darauf hin, dass bei der Ein- und Ausreise mit dem Pkw an den Grenzübergangsstellen mit Wartezeiten zu rechnen ist. Pkws können Verkehrskontrollen unterzogen werden. Als Nachweis dafür, dass es sich um ein rechtmäßig genutztes Fahrzeug handelt, wird empfohlen, dass der im Fahrzeugschein eingetragene Halter zu den Insassen des Fahrzeugs gehört; anderenfalls muss eine notariell beglaubigte Vollmacht des Fahrzeughalters im Original zur Nutzung mitgeführt werden."

Was möchtest Du wissen?