Aufenthalt in Phu Quoc

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Umbarak wir hatten Phu Quoc im Frühjahr 2010 als einen von zwei "Erholungsauf- enthalten" bei unserer mehrwöchigen Südostasienreise ausgewählt. Ich würde PQ ohne Übertreibung als eines der letzten Paradiese dieser Erde bezeichnen.Es war ein sehr erholsamer und interessanter Aufenthalt,wir waren 6 Tage auf Phu Q. und für uns war diese Zeit gut und ausreichend.Wir sind mit Vietnam Airlines von Saigon nach PQ geflogen.Damals gab es noch den alten kleinen Flughafen der nur Landungen kleinerer Flugzeuge erlaubte.Der neue Großflugplatz wurde vor einem Jahr eröffnet. Vietnam plant PQ als ein zweites Ferienparadies nach Thailand zu entwickeln.

Ihr kommt in diesem Jahr richtig um die Insel, noch in einem relativ ursprünglichen Zustand zu erleben ,hoffe ich.Für uns war damals als Vorbote nur eine riesige Piste sichtbar,die brutal in den wundervollen Urwald geschoben wurde.Anderes Zeichen beginnender Veränderungen war ein Arbeiter,der Mitten im Urwald vor einem Haufen Stahlstreben saß und diese zurechtbog .Auf die Frage des Reiseleiters was er hier macht sagte er er biegt den Stahl für Betonarbeiten,hier kommt ein Hotel hin.... Wir haben im" Seastar Resort" geschlafen,einer Bungalowanlage direkt am Strand (Direkt beim Vermieter gebucht mit Flughafentransfer) Einfache sauber Bungalow mit Klima+Dusche 25 m vom Bett zum Wasser,davor einige Palmen traumhaft. Einfaches Frühstück, abends haben wir in einer der umliegenden Restaurants billig gegessen.Die InselhauptStadt Duong Dong ist fußläufig erreichbar.

Es gibt viele Anbieter von Tagestourenund Schnorchelausflügen zu moderaten Preisen.Wir haben mehrere solcher Ausflüge mitgemacht. Wenn Ihr noch Fragen habt,ich helfe gern Dietrich aus Halle/Saale

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von umbarak
27.11.2013, 14:16

Hallo Dietrich,

danke für Deine hilfreiche Antwort. Gibt es vor Ort auch genug Möglichkeiten, um 10 tage zu verbringen. Oder empfiehlst Du eher eine Woche Aufenthalt? Wir möchten uns zwar erholen aber nickt unbedingt langweilen.

Viele Grüsse

0

10 Tage sind schon etwas lang. Eine Woche reicht da völlig. Selbst wenn man ein Motorrad mietet und mehrere Tagestouren fährt, hat man irgendwann alles gesehen. So grß ist die Insel auch wieder nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?