Auf welchen Kreuzfahrtschiffen ist die Kinderbetreuung besonders gut?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kinderbetreuung bietet inzwischen jedes Schiff an. Bei der Costa haben wir sie uns mal ein bisschen näher angesehen und können daher Maxilinde zustimmen. Die Kinder scheinen dort wirklich gut aufgehoben zu sein, es wird sich sehr nett um sie gekümmert und die Kinder hatten auch augenscheinlich Spaß an dem ganzen.

Aber auch bei AIDA ist die Betreuung sehr gut, hier hat man halt den Vorteil, dass größtenteils deutsche Kinder an Bord sind, was den Kids die Kommunikation untereinander etwas erleichtert (allerdings haben Kinder auch mit fremdsprachigen Leuten meist weniger Probleme als die Erwachsenen ;-)).

Hier mal der Auszug von AIDA: http://www.aida.de/kreuzfahrt/reisen-mit-aida/familie.18530.html

ich finde die Kinderbetreuung bei Costa sehr gut,die Kids haben einen eigenen Bereich,auch mit Kleinkinderpool,ein eigenes Kindermenü beim Abendessen und wenn die Eltern zu zweit sein wollen werden die Kinder bis 23:30 beteut.Kostenlose Betreuung wird auch angeboten wenn die Eltern alleine auf Landausflüge gehen.

Einreise in die USA mit Kind

Ich plane einen Urlaub in die USA, würde gerne meine Tochter mitnehmen, die ist 3 Jahre alt, hat aber den Nachnamen ihres Vaters. Haben heute den Biometrischen Reisepass für die kleine beantragt. Meine Frage wäre:brauche ich noch etwas anderes? Übersetzte Geburtsurkunde, Einverständnisserklärung des Vaters, muss ich irgendetwas übersetzen oder noch was vom Notar beglaubigen lassen???

...zur Frage

Bei Ryanair Kind ein checken .hilfe?

Hallo meine Eltern und Ich haben bei Ryanair 3 Tickets nach Griechenland gebucht .Mein Vater hat alle 3 Tickets als erwachsen gebucht Jetzt wo wir versucht haben Check-in zu machen ging das bei mein eltern und bei mir nicht. Ich muss 16 Jahre alt sein um check in zu machen. Wass soll ich nur machen. Ich hab mich auf die reise soo gefreut. Bitte hilfe geht das wenn mein Geburtsdatum auf ein jahr vorher mache?, hilfe

...zur Frage

Darf ein Kind (14 Jahre) bei easyjet alleine fliegen?

Als ich heute aus Spaß an der Freude nach einem Flug von Berlin Schönefeld nach Sardinien (alle Flughäfen) geguckt habe ist mir diese meldung vor der Suche (2 Kinder, 14 Jahre) begegnet: ''Kinder, die jünger als 14 Jahre alt sind, MÜSSEN von einem Erwachsenen im Alter von mindestens 16 Jahren begleitet werden. Unbegleitete Kinder dürfen nicht ins Flugzeug einsteigen. Wenn Sie mit Ihrer Buchung fortfahren möchten, weil die erwachsene Begleitperson unter einer separaten Buchungsnummer reist, klicken Sie auf OK.'' Heißt dass, das ich, wenn ich älter als 14 bin, alleine fliegen darf oder muss ein Erwachsener dabei sein? (Erlaubnis der Eltern habe ich.)

...zur Frage

Mitbringsel nach Spanien?

Hallo, ich besuche bald ein paar Freunde in Spanien die ich seit einem Jahr nicht gesehen habe und möchte ihnen gerne etwas mitbringen (auch als Dank dafür dass ich ein paar Tage bei ihnen wohnen kann).

Da ich mit Ryanair fliege und nur Handgepäck habe, darf es weder etwas sehr großes/schweres sein noch etwas, das für Handgepäck ungeeignet ist (Flüssigkeiten etc.) Es darf gern etwas "typisch Deutsches" sein, muss aber nicht...

Konkret brauche ich etwas ein Paar mit kleinem Kind (fürs Kind werde ich auch was kaufen, das ist schon geregelt) und zwei weitere Freunde (beide knapp 30 Jahre alt, männlich)

Ich bin relativ ratlos, her mit den Vorschlägen bitte :-)

DANKE!!

...zur Frage

London 1Erw.+1Kind: welche Fahrkarte

Hallo, ich habe schon gesucht, aber keine Antwort gefunden, aus der ich richtig schlau geworden bin. Ich kaufe mir eine Oyster Card, soviel ist entschieden, erprobt und erledigt. Was kaufe ich für mein Kind, 11 Jahre alt? Eine Kinder-Oystercard kostet 10 GBP lt. Website.Mit Foto...bekommt man die so schnell am Flughafen? Ist eine normale Kindertageskarte günstiger? Wer kann mir genau die Frage nach der Kinderfahrkarte beantworten?

Danke!!

...zur Frage

Beeindruckendes Mittelmeer - Empfehlungen zum Tauchen?

Holla,

ich habe gestern eine Doku gesehen auf Arte, die die Unterwasser- und Landtierwelt vom MIttelmeerraum vorgestellt hat. Die Doku an sich war nicht so überzeugend, weil es auch irgendwie um Stiere und weisse Pferde ging, aber jedes Mal, wenn es um den Zackenbarsch ging, war in hin und weg. Ich würde ziemlich gern mal so eine Zackenbarsch sehen. Vor allem, dass er sogar älter sein kann als ich (die Tiere werden über 50 Jahre alt) und dass er ein Zwitter ist, haben mich überzeugt.

Ich dachte jetzt an Griechenland, will aber nicht nur eine gute Tauchgegend abklappern, sondern auch ein bisschen was Großes (aber nicht Athen).

Tipps? War schon mal wer tauchen von euch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?