Auf welchem Fluß kann man in der Praxis die längste Flussfahrt mit einem Passagierschiff machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

die längste, mir bekannte Flussfahrt führt von Iquitos/Peru zur Amazonasmündung nach Belem. Kannst Du bei Schiegg buchen: http://www.lateinamerika.de/?page=%2Fschiff%2Famazonas.php Also fall Du Lust bekommst, die Fahrt dauert 15 Tage/14 Nächte. Auf so einem Schiff wie der MS Bremen kann man es sehr gut aushalten, gilt auch für ältere Menschen. Das sind deutlich über 3000km für einen Weg! Schiegg ist nach meiner Erfahrung ein guter Anbieter.

LG

Für den Anfang ist eine Flusskreuzfahrt von Passau ins Donaudelta und zurück ok. Diese Fahrt ist voll von Ausflügen in's Binnenland, enthält Führungen über Kunst, Kultur und Natur. Gefahren wird durch die Länder und Halt in: Austria, Ungarn, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Slowakei. Km ca. 3250. Sonst kann ich nur den Amazonas empfehlen, allerdings dort unter ganz anderen gesundheitlichen Bedingungen. Für junge, sehr gesundene, abenteuer suchende Menschenist der Amanzonas genau richtig. MfG

leider wird das nicht durchgängig gefahren:Nordsee/Rhein/Main/Kanal/Altmühl/Donau bis ans Schwarze Meer,da müsste man also umsteigen

Aber auch die gängige Route Passau/Donaudelta kann sich sehen lassen.

Was möchtest Du wissen?