Auf welche No-Gos muss ich in Japan achten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

guten abend,

zuerst einmal beneide ich dich um deinen japan aufentahlt und wünsche viel spass.

wichtig ist zu wissen, dass man sich in japan nicht die hand zur begrüssung gibt, man verneigt sich. im öffentlichen leben reicht eine leichte, angedeutete vorneigung des oberkörpers oder nur des kopfes. achte beim besuch von restaurants darauf ob man sich die schuhe auszieht. einfach die anderen gäste beobachten. oft sind die strassenschuhe in einem schrank aufbewart und nicht ersichtlich.

wenn du vor hast in ein öffenliches bad zu gehen( ist ein muss) bitte unbedingt vorher waschen und nicht trocken ins bad steigen. beobachte einfach die japaner und mach es ihnen nach.

aber keine angst. wir sind für japaner "aliens" und sie sehen einem viel nach. in aller regel wirst du für einen amerikaner gehalten. wenn du dich als deutscher zu erkennen gibst sind aufgeschlossene japaner oft fasziniert. erwarte jedoch keine zu offenen japaner - sie sind eher verschlossen.

ach ja und noch was, jemandem länger als 2 sec. in die augen zu sehen gilt als unhöflich und sollte eher vermieden werden auch wenn die versuchung noch so gross ist.

und.... schneutze nie und damit meine ich wirklich nie die nase in der öffenlichkeit. lieber hochziehen auch wenn das für uns europäer eklig ist. aber so ist es eben in japan.

viiiiiel spaß und grüss tokyo von mir

efpe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, wir lesen uns gerade schon mal etwas ein und unser bisheriges Fazit ist: Falsch machen kann man so einiges. Allerdings stellt sich auch die Frage, inwieweit von Deutschen die perfekte Beherrschung der Regeln im Zusammenleben erwartet wird. Ich glaube, mit einem guten Satz Basics kommt man schon gut zurecht (Schuhe aus und so).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?