Auf Reisen sein und weltweit ins www? Wie, preiswert, usw.?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Frage ist sicher nicht blöd, denn viele Reisende werden ja auch mit diesem "Problem" konfrontiert. Ich selber habe noch kein Tablet, da kann ich nicht mitreden. Ich finde die superkleinen Laptops viel einfacher zu nutzen und man kann damit auch fotographieren. Es kommt drauf an wo Du Dich im Ausland befindest. Die Kosten für den Zugriff können entweder sehr günstig oder erschreckend hoch sein. In vielen Hotels/Unterkünften hat man oft gratis WiFi (ich glaube hier nennt man das WLAN) und braucht dann nur einen Einstiegscode. Gratis Zugriff hat man aber ganz sicher in einem Starbucks Cafe oder in Restaurants wo Du andere mit Laptops oder Tablets sitzen siehst. Meistens auch in Flughäfen. Ich nehme auf längere Reisen jeweils meinen mini-Laptop mit und frage im Hotel nach wie hoch der Tarif ist und wenn's mir dann zu teuer ist, gehe ich einfach ins nächste Internet Café. Ich hoffe, ich habe Deine Frage nicht missverstanden.

Danke für den Stern :-) hat mich sehr gefreut.

0

Wirklich preiswert ist nur das Wifi in Hotels, meist kostenlos und schnell. Alles andere wird auch jeden Fall teurer werden als zu Hause, ein Stick oder eine eigene SIM-Karte lohnt sich meiner Meinung nach nur für einen wirklich langen Aufenthalt.

Auch ältere oder gar alte Reisende, so wie ich, nehmen auf längeren Reisen ihr (in meinem Fall) extrem leichtes Netbook mit, um den Kontakt mit der Heimat halten zu können! Die Probleme, die weltweit immer wieder mal mit Sticks auftreten, habe ich dadurch umgangen, daß ich einfach das fast überall kostenlose WLan in Hostels/Motels oder bei CS-Gastgebern genutzt habe.

Wo das nicht ging, setzte ich mich in die auch häufig vorhandenen Filialen der großen Fast-Food- oder Kaffeehaus-Ketten (man muß dort nicht mal etwa konsumieren!) und nutzte das WLan dort. Es gibt aber auch unzählige kleine Restaurants oder Cafés überall auf der Welt, wo das auch geht (dort muß man zumindest einen Kaffee trinken) und oft haben auch die Touristen-Informationen eine Möglichkeit, kostenlos oder für kleines Geld das WLan zu nutzen!

Also mit dem Stick, das würde ich erst überlegen, wenn es in irgendeinem Land mal wirklich gar keine andere Möglichkeit gibt...

Hallo heima,

ich finde, die Frage paßt absolut in ein Reiseforum! Ganz davon abgesehen, stehe ich jetzt grad auf dem Schlauch... Hilf mir! Wenn wir Reisen - egal wo auf dieser Welt - kaufen wir uns weder einen Stick oder was auch immer. Sondern suchen Orte auf, wo man sich ganz und gar kostenlos in W-Lan einloggen kann.

Dieser Service ist jetzt nicht ein besonderer Anspruch den wir haben, sondern die meisten Hotels (in denen wir wohnen), bieten das an!! Und dort erledigen wir auch unsere Bankgeschäfte, die wir zugegebenermaßen selten im Urlaub haben. Sollte - wiedererwarten das Hotel W-Lan nicht bereit stellen, gehen wir ins nächste Café an der Ecke (was aber äußerst selten ist). Weltweit ist uns das zuletzt auf der wunderschönen Insel Fehmarn - letztes Jahr - passiert.

Also: Entweder ich verstehe Deine Frage komplett falsch oder sie ist ganz einfach zu beantworten!:-)

Ich bedanke mich herzlich für die zielführenden Antworten. Per Wlan/ WiFi hat es perfekt im Hotel funktioniert. Per USB-Wlan-Stick, na ja, teuer, funktioniert auch nicht überall.

Aber wenn man auf die Kosten achtet funktioniert es bei mir mit Samsung GTS5300 und ODYS NeoX8 so: Samsung+ NeoX8 Verbindung aufbauen, geht, (aber Flatrate-Internet) sinnvoll. Anschaffungskosten dieser Variante < 250 EUR.

...selbst in der Türkei und in Ägyten. MfG

0

Was möchtest Du wissen?