Auf Kafkas Spuren in Prag?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Geburtshaus von Kafka steht in Prag - und zwar in der nähe der St.-Niklas-Kirche. Das Grab Kafkas wiederum kann auf dem Olsany-Freidhof besucht werden. Zudem gibt es ein Kafka-Kaffee und - ganz in der Nähe bei der Synagoge - eine typisch "verdrehte" Statue. Das fällt mir auf die Schnelle dazu ein. Und ja, es werden Kafka-Führungen auch auf Deutsch angeboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?