Auf Fidel Castros Spuren in der Sierra Maestra auf Kuba?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gebäude sind auf jeden Fall erhalten. Bessere Tipps zum Thema natürlich das Revolutionsmuseum in Havanna selbst und, selbstverständlich, die Santa Clara Gedenkstätte mit Museum zu Che Guevara.

Die Sierra Maestra selbst ist aber wunderschön und ein wunderbarer Kontrast zum Strandleben. Wegen ihr lohnt es sich hinzufahren. Nicht aber wegen der alten Gebäude und der Revolution selbst. War vor Jahren dort. Strassen gibt es. Aber ein eigener geländegängiger PKW wäre nicht schlecht. Habe nicht gehört, dass sich in den letzten Jahren da viel geändert hätte.

Und zur Revolutionszeit gab es ja noch nicht einmal die später angelegten Straßen. Man kann sich vor Ort also gut vorstellen, warum die Guerilleros gegen den Diktator Batista erfolgreich waren. In dem Gelände hatte eine reguläre Armee keine Chance.

Was möchtest Du wissen?