Auf den Spuren von Bob Marley

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da sich viele Touristen auf Jamaika für Bob Marley interssieren, ist es nicht schwer, sich auf seine Spuren zu begeben. Anschauen könnt Ihr Euch auf jeden Fall das ehemalige Wohnhaus von Bob Marley, in dem inzwischen ein Bob-Marley-Museum untergebracht ist. Wenn Ihr Euch auch ein bisschen abseits der gängigen Bob-Marley-Touristen-Route begeben wollt, könnt Ihr auch nach "Nine Mile" fahren. Hier steht das Geburtshaus von Bob Marley. Die Gegend ist allerdings ein bisschen trostlos.

Am besten tauscht Ihr Euch vor Ort mit anderen "Reggea-Touristen" aus, um in Erfahrung zu bringen, was sich lohnt und was nicht, denn der Bob-Marley-Kult in Jamaika wird inzwischen auch von vielen schwarzen Schafen der Tourismus-Branche ausgenutzt.

Was möchtest Du wissen?