Au Pair nur etwas für Frauen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar kannst du das machen - kennst du Moritz Bleibtreu? Der hat war als Au Pair in Frankreich - hat er mal in einem Interview erzählt, dem hat es gefallen - mach dir nicht allzu viele Gedanken, such dir ein schönes Land oder die Sprache die dir gefällt und bewirb dich einfach - du musst ja nicht in einen Haushalt mit kleinen Kindern gehen, such dir ein paar Jugendliche aus - die Idee ist gut ;-) mach das, es wird dir gefallen - viel Glück bei der Suche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eben, warum eigentlich nicht! Probier es einfach aus!

Ich kenne eine Familie, die bereits zweimal "Jungs" als Au Pair hatte und das hat jeweils sehr gut funktioniert. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass nicht jede Familie ein männliches Au Pair aufnimmt.

Mein Sohn möchte vielleicht als Au Pair nach Australien und deshalb haben wir neulich mal ein bischen im Internet gesucht. Bei "aupair-world" kannst Du als suchende Familie angeben, ob Du auch ein männliches Au Pair akzeptierst. Guck mal rein, die Familien stellen sich da auch vor, das fand mein Sohn ganz nett.

http://www.aupair-world.net/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um ehrlich zu sein, habe ich noch nie einen männlichen Au Pauir getroffen. Aber das liegt sicherlich nicht daran, dass Männer es schlechter könnten, oder Familien keine Männer wollten. Ich glaube die meisten finden, das gehört sich nicht als Mann. Was ich persönlich sehr schwach finde!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann auch ein Mann Au Pair werden. Ich habe das in den USA erlebt, wo ich Au Pair Mädchen war, und das bereits vor 18 Jahren. Und selbst damals war das kein Problem. Zwar habe ich selber nie ein Au Pair gehabt, aber mein Babysitter früher war ebenfalls männlich. Auch in Kindergärten trifft man bereits sehr viele Männer, lass die also nicht abhalten von deinen Plänen. Ich finde deine Idee sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil es langweilig ist und Kinder nerven :D

Es gibt doch so viele andere interessantere Möglichkeiten meiner Meinung nach. Work & Travel, Volunteering, etc.

Aber jedem das seine, für mich wärs nichts :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxilinde
19.01.2011, 10:18

oh,ein Dino...;-)

0

Was möchtest Du wissen?