Au Pair Australien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wieso kann man als Österreicherin kein Working Holiday Visum beantragen? Österreich gehört zu EU und die Visa-Bestimmungen Australiens sind für alle EU-Bürger gleich.

Ich würde mich mit der australischen Botschaft ins Benehmen setzen und mich dort beraten lassen - oder das Ganze gleich über eine Au-Pair-Agentur abwickeln lassen!

Naja weil Österreich kein Abkommen mit Australien hat hab ich gehört. Ja ich habe schon einige Male die australische Botschaft in Wien angerufen, nur meldet sich keiner. Habe gehört man kann auch mit dem Besuchervisum reisen. Vielen Dank!

0
@biancaaupair

Hmm das kann vll sein.Die Schweizer Backpacker können hier auch nicht das Working Holiday Visum bekommen.Das Problem ist halt wenn du nur das Holiday Visum hast,sprich keine str-nr werden die ich glaube so ca 49% gestrichen sprich Steuern.Eig. ist es ja auch Schwarzarbeit wenn du mit dem Holiday Visum arbeitest,aber das muss jeder selber entscheiden wie er das sieht!!!

0
@Philippo

Das sehe ich auch so - und wenn man dabei erwischt wird, ist man gleich wieder im Flieger zurück nach Europa...Schwarzarbeit würde ich daher unbedingt vermeiden - es kann auch sein, daß Du danach nicht so schnell wieder nach Australien einreisen kannst/darfst!

Österreich gehört in der Tat nicht zum Kreis der berechtigten Länder! Da hast Du einfach Pech gehabt - Auskunft des kanadischen Konsulats.

Du hättest jedoch die Möglichkeit, in Neuseeland ein Working Holiday Visum für max. 1/2 Jahr zu beantragen! Es werden zwar nur jeweils 100 Visa für ÖsterreicherInnen ausgestellt - aber wenn Du gleich zum nächsten Termin April 2013 beantragst, könntest Du Glück haben! http://www.immigration.govt.nz/migrant/stream/work/workingholiday/austriaworkingholidayscheme.htm

Dann 1/2 Jahr feste arbeiten in NZ und in Australien danach eben erst reisen! Dort gäbe es dann Möglichkeiten, sparsam durchs Land zu kommen - viele Hostels etc. bieten kostenlose Übernachtung gegen Mithilfe, über HelpX, Homestay etc. kann man für eine gewisse Zeit gegen Kost und Logis in Familien oder auf Farmen mithelfen usw.! Wenn kein Geld fließt, ist es keine 'Schwarzarbeit'!

0

Hallo,

ich würde das Work and Travel Visum bantragen.Da bist du auf der sicheren Seite.Denk ggf. noch an die St-nr...............

lg

Hallo!

Oke super danke! Weißt du auch was ich dafür alles benötige? Oder ist das recht einfach zu beantragen? Und bist du dir sicher dass ich das als Österreicherin auch bekomme? ( kenne nur das Working Holiday Visum aber das kann man als österreichische Staatsbürgerin nicht beantragen) Lg

0

Was möchtest Du wissen?