Asturien oder Galizien??

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

vor ein paar Jahren habe ich beide Regionen bereist.

Man findet überall wunderschöne Orte, Landschaften und interessante Kultur. In Asturien sind für Naturliebhaber die Picos de Europa sehr empfehlenswert. Man kann dort toll wandern. Besonders beeindruckend sind die Steinzeithöhlen von Ribadesella. Die Küste und die Strände erinnern ein wenig an Schottland/Irland. Wir übernachteten im netten Llanes: http://www.llanes.com/

Galizien empfand ich als lieblicher mit z. T. herrlichen, fast schon karibikartigen Stränden. Auch dort kann man wunderbare Natureindrücke gewinnen. Unbedingt sollte man auch Santiago de Compostela besuchen. Gewohnt haben wir in Muros, wo wir uns ausgesprochen wohl fühlten.

Es ist also schwierig eine Entscheidung zwischen beiden Zielen zu treffen. Ich persönlich tendiere vielleicht ein wenig mehr zu Galizien ....

hallo!!! jetzt habe ich gerade den flug nach Oviedo gebucht. bin schon sehr gespannt!!! wir werden 6 tage vor ort sein und uns auch ein Auto mieten. ich hoffe, dass wir dann auch noch etwas zeit für Galizien haben. ist das realistisch? scheint ja alles nicht so weit voneinander entfernt zu sein?!

0
@blaufusstoelpel

Hallo,

nach Galizien ist es von Oviedo aber eine Ecke weiter als nach Asturien. Also überlege es Dir ....

  • Llanes in Asturien = ca. 110 Kilometer
  • Muros in Galizen = ca. 510 Kilometer

laut Google-Maps.

2

Was möchtest Du wissen?