Arequipa: Was gibt es zu sehen?

1 Antwort

Arequipa lohnt sich auf jeden Fall! Die Altstadt rund um die Plaza de Armas ist sehr schön mit den weißen Kolonialgebäuden! Das Kloster Santa Catalina ist auch eine sehr empfehlenswerte Sehenswürdigkeit! Außerdem bietet es sich an von Arequipa aus ins Colca-Tal zu fahren oder den Vulkan Misti zu besteigen! Du solltest auf jeden Fall nach Arequipa, wenn du in Peru bist!

Puno: was gibt es noch außer dem Titicacasee zu sehen?

Was gibt es in Puno, Peru, außer dem Titicacasee sonst noch zu sehen? Lohnt es sich dort mehrere Tage zu bleiben? Welche Sehenswürdigkeiten hat Puno?

...zur Frage

Mangrovenwälder und Strände bei Tumbes, Peru?

Kennt ihr die Mangrovenwälder bei Tumbes in Peru? Wart ihr dort in der Nähe auch mal am Strand? Ist es dort schön? Lohnt es sich dorthin zu fahren? Hat die Stadt Tumbes irgendetwas zu bieten?

...zur Frage

Was sollte man in Peru während einer mehrwöchigen Reise unbedingt sehen?

Dank der lieben Community bin ich jetzt doch sehr am schwanken, ob ich die kurze Geschäftsreise nicht doch lieber zu einem (wohlverdienten) zwei bis drei Wochen Urlaub ausdehnen sollte. Was gibt es dort in Begleitung meiner jungen Tochter (4) zu sehen? Welche Orte und Landschaften darf ich nicht verpassen? Lohnt sich vielleicht noch ein Abstecher nach Chile und /oder Brasilien oder sieht das nur auf der Karte so nah aus?

...zur Frage

Lieber 2 Wochen Kalifornien oder die Westküste runter?

Hallo Ihr Lieben,

ich war schon ein paar Mal in den USA/Kanada, allerdings immer eher Rocky Mountain Gegend oder Neuengland. Ich würde wirklich gerne mal nach Kalifornien, reise aber alleine diesmal (2 Wochen im Juli). Meine Frage richtet sich an alle, die schonmal in San Francisco waren: würdet Ihr mir eher empfehlen, dort 10 tage zu verbringen und den Rest in Los Angeles (da besuche ich dann einen Freund)? Also meint ihr, dass das von der Zeit her ok ist, oder ist es ein bisschen viel Zeit nur für diese Gegend? Meine Alternative wäre es nämlich, nach Seattle zu fliegen, dort 3 Tage zu bleiben, dann Portland...dann von da aus richtung Süden (entweder mit Amtrak oder mit Flieger) und dann 4 Tage San Francisco und 4 Tage Los Angeles.

Bei der ersten Variante habe ich etwas Sorge, dass ich dann vll etwas zu viel Zeit dort hätte und es sich vll nicht lohnt. Bei der zweiten Variante befürchte ich das Gegenteil (für jede der Städte "nur" 3 bis 4 tage...wenn man auch Nationalparks besuchen will etc).

Vll kann mir ja hier der/die ein oder andere was dazu empfehlen :)

LG diana

...zur Frage

Was gibt es in Detroit zu sehen?

Detroit ist als Zentrum der US-amerikanischen Automobilindustrie bekannt. Hat die Stadt auch Sehenswürdigkeiten zu bieten, lohnt sich ein Stopp in der Stadt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?