Andalusienrundreise im September - ist das dafür eine gute Reisezeit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schließe mich an. Anfang September kann es noch sehr heiß sein in Andalusien, die zweite Septemberhälfte eignet sich für eine Städtereise gut. Allerdings ist das Land am Ende des Sommers teils recht trocken und ausgebrannt. Wenn Baden kein Thema ist, lässt sich eine Städtereise durch Andalusien folglich auch im Frühjahr und Frühsommer gut unternehmen - und eventuell kann man dann die Semana Santa "mitnehmen".

Wenn du freie Wahl hast, würde ich ab Mitte September empfehlen. Dann sind überall die Sommerferien zu Ende und die Flüge werden günstiger, auch ruhiger wird es dann. Den Antworten von moglisreisen und RomyO schließe ich mich an.

Hallo Sandkorn,

meiner Meinung nach: der perfekte Reisemonat für eine Andalusienrundreise!

Du kannst noch im Meer baden (im Gegensatz zum Frühjahr, das ich aber auch toll finde, weil da alles anfängt zu wachsen und zu blühen), hast aber nicht diese Mörderhitze vom Juli und August. Wir waren im Monat Juli dort unterwegs und es war einfach nur HEISS. Und wir haben uns gefreut, in den kühleren Bergorten unterschlupf zu finden!;-)

Hier noch eine Klimatabelle, die Du Dir aber wahrscheinlich schon selbst rausgesucht hast: http://www.reise-klima.de/klima/25-Andalusien

Was möchtest Du wissen?