An wen muss ich mich bei Reisemängeln wenden, wenn keine Reiseleitung vor Ort ist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An die Reiseleitung vor Ort - immer häufiger ist diese nur per Telefon zu erreichen. Sollte diese Reisebuchung tatsächlich ganz und gar ohne RL arrangiert worden sein, dann an den Reiseveranstalter oder das Reisebüro (zur Weiterleistung). Nach allgemeinem Verständnis ist schliesslich das Hotel nicht Vertragspartner des Pauschalreisenden, sondern der Reiseveranstalter. Wichtig: Immer sofort den Mangel anzeigen, damit Gelegenheit zur Abhilfe bleibt.

Hallo Backpacker,

wie hier schon gesagt worden ist, beim Reiseveranstalter. Aber noch viel wichtiger finde ich: Wenn das vorort nicht über die Reiseleitung geklärt werden konnte (wie bei deiner Mutter): Innerhalb eines Monats nach Rückkehr der Reise müssen die Dinge geltend gemacht werden, ansonsten hat deine Mutter auf NICHTS mehr Anspruch z.B. Rückerstattung etc. Und das muß man wissen!
(eigene Erfahrung..., wo`s um keine Pillepalle ging, aber leider die Frist versäumt)

Flug verpasst wegen falscher Information vom Hotel

Hallo

ich bin gerade mit meiner Freundin aus unserem Urlaub wieder gekommen.

Wir hatten ein Hotel auf Kos für 12 Tage.

Am 29.8.12 sollte unser Rückflug gehen. Wir hatten uns einen Abend vorher an der Rezeption informiert wann wir zum Flughafen abgeholt werden. Dort wurde uns dann die Zeit von 18:45 mitgeteilt. Dies hatten Sie aus Ihren Unterlagen entnommen.

Nächsten morgen sind wir Vorsichtshalber nochmal dort hin gegangen und haben ein weiteres mal gefragt. Wieder wurde uns diese Zeit genannt.

Als wir dann abends auf den Bus warteten kam diese nicht. Als wir dann an der Repzeption fragten wurde uns mitgeteilt das der Bus bereits eine Stunde vorher kam. Wir wurden weder benachrichtigt noch wurde nach uns gesucht.

Sind dann selber mit dem Taxi zum Flughafen dort war das Gae dann aber schon geschlossen und wir konnten den Flug nicht mehr antreten.

Habe dann bei der Notfallnummer unseres Reiseanbieters angerufen. Dort wurde ich anfangs schon fast "dumm angemacht" wieso wir uns denn auf die Aussagen vom Hotel verlassen würden!?

Aufjedenfall war das Ende vom Lied das wir eine Nacht in ein anderes Hotel mussten. (Kosten 192 Euro für uns beide), Taxi dorthin zahlen mussten (Kosten 22 Euro).

Nächsten Tag hat die gute Dame dann ein Flug gefunden der nach Frankfurt Hahn geht.( ca.300km von unserer Heimat weg) Der Flug hat uns dann zusammen nochmal 660 Euro gekostet.

Wir mussten alles selber zahlen und als ich Sie drauf ansprach wie es mit den ganzen Kosten aussehen würde, meinte Sie das wir selber dran schuld wären. Wir hätten direkt bei denen anrufen sollen und nach den Abholzeiten fragen sollen!

Das kann doch nicht sein. Wenn man im Hotel nachfragt und die Leute dort sagen ja moment und gucken in Ihren Unterlagen und sagen dir dann die Zeit , dann geht man doch nicht davon aus das diese Falsch sind.

Haben wir eine Chance das Geld zurück zubekommen?

An wen Sollte ich mich wenden? Direkt an das Reiseunternehmen oder erstmal zum Reisebüro?

Hoffe Ihr könnt uns ein wenig weiterhelfen.

Gruß

Bastian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?