An welchen Stränden in Myanmar kann man ungestört in einfachen Hütten die Ruhe genießen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die bekannten Strände, wie Ngapali, Shwedaung usw sind in Ordnung, aber meiner Meinung nach nicht unbedingt schöner, als viele Strände in Thailand oder Vietnam. Es soll aber im Süden von Myanmar, im Megui Archipel über hundert Inseln mit zum Teil Traumstränden, und auf einigen dieser Inseln auch schöne kleine Resorts, geben. Es gibt die Möglichkeit von Yangon aus per Bus oder Flieger bis in die Nähe des Mergui Archipels zu gelangen und es gibt anscheinend auch ein Express-Linienboot, das bis nach Kawthoung (Victoria Point, gegenüber von Ranong fährt. Du kannst also Burma dann im Süden bei Ranong wieder verlassen. Diese Sache geht aber mit Sicherheit nur in der trockenen Zeit zwischen November und April.

Der schönste Strand in Myanmar ist wohl der Ngapali Beach, allerdings habe ich gehört, dass die Preise dort in den letzten Jahren explodiert sein müssen. Für Backpacker eignet sich der Strand deshalb wohl eher nicht mehr. Alternativ würde ich dir Chaungta Beach empfehlen. Er ist einigermaßen gut von Yangon aus zu erreichen und besonders in der Woche findet man dort kaum Touristen und günstige Unterkünfte.

Was möchtest Du wissen?