An welchem schönen Ort in Deutschland kann man seinen Segelschein machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Übersicht siehe: http://www.segelsport.de/schulen.html Welchen S-Schein meinst du denn? Für A-Segelschein u. amtl. Sportbootschein (Binnen): Prien, Übersee (Chiemsee). Tutzing, Starnberg (Starnberger See). Utting, Herrsching (Ammersee). Weiterführende S- und amtl. Scheine, Funkzeugnis: Nordsee, Ostsee, Adria z.B. Punat usw. Hier Zeitaufwand vorort > 14d. MfG

Ein wichtiger Hinweis von heima. Es kommt drauf an, welchen Segelschein man machen will.

0

Ich kann Warnemünde wärmstens empfehlen. Ich, als Westgeborener hatte zu dem Zeitpunkt, als ich zum ersten Mal in Ostdeutschem Gebiet Urlaub gemacht habe, keine Vorstellungen oder Erwartungen an Warnemünde.

Es war ein sehr heimisches und herausgeputztes Örtlein. Sauber und übersichtlich und für Touristen durchaus vorzeigbar. Im Hafen habe ich viele Kreuzfahrtschiffe sehen können. Des Weiteren waren die Strandbecken weitläufig. "Am Strom" befand sich eine Shoppingstraße mit vielen kleinen Boutiquen, keine großen Ketten mit massiger Billigware. Hab mich dort wirklich wohl gefühlt und ich könnte mir auch durchaus vorstellen dort zu campen.

Aber nun zum Segelschein: Zum Segeln benötigt man eigentlich keinen Schein, es sei denn du willst ein Boot führen mit mehr als, ich glaube es waren 5 PS. Das wäre dann sowas, wie Sportbootführerschein Binnen oder See + Segeln.

Sportbootschulen gibts dort auch z.B. im:

Sirius Businesspark

Bootsschule Bootzeit

Industriestraße 15

19069 Rostock

http://www.bootzeit.de/

Ich habe meinen in Erlangen gemacht und kann diese Segelschule nur empfeheln: www.segelschule-iason.de/fuhrersegelinfo.html Die Stadt selbst bietet einiges an Kultur und Sehenswürdigkeiten und man ist im Naturpark Fränkische Schweiz - also durch ferientauglich!

Was möchtest Du wissen?