Amsterdam + Den Haag -Tipps für diese Städte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also - 'Fachwerkhäuser' findet man in Amsterdam eher selten! Du meinst wohl eher die bürgerlichen Giebelhäuser entlang der Grachten in der Altstadt, aber nicht nur dort - es gibt auch viele, viele Gassen, die davon gesäumt sind, z.B. im äußerst lebendigen Stadtteil Jordaan. Darüber hinaus auch noch eine Reihe von Straßen, die eher von den herrschaftlichen Häusern gesäumt sind, die Du offenbar im Kopf hast! Auch das Rijksmuseum ist ein Gebäude, das sich durchaus mit dem Palast vergleichen lässt.

Auch in der Altstadt von Den Haag finden sich jede Menge Bürgerhäuser und auch ein paar hochherrschaftliche. Nur weil Den Haag heute die königliche Residenzstadt ist, gibt es nicht über Gebühr viele 'Paläste' - Hauptstadt war vorher schon und ist wieder schließlich Amsterdam!

Also, wenn Du für Bürgerhäuser so garnichts übrig hast (und für Grachten), ist die Frage, ob die Niederlande überhaupt das richtige Ziel für Dich sind - es sei denn, Du möchtest Deine Vorurteile gerne pflegen. In beiden Städten und vor allem in Rotterdam gibt es jedoch auch bemerkenswert moderne Architektur. Vielleicht soltest Du Dich darauf beschränken?

Die Verbindung Amsterdam-Den Haag wird im übrigen halbstündlich bedient, die Züge benötigen dafür eine knappe Stunde.

Wenn ich mir Deine Fragen durchlese habe ich das Gefühl, dass Du doch ziemlich viele Vorbehalte gegen alle genannten Städte hast. Such Dir doch was Nettes in Deutschland. Alte Gebäude findet Du auch bei uns in Hülle und Fülle.

Was möchtest Du wissen?