Amager-Strand in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ach, na ja, grundsätzlich ist Amager Strand auf der Insel Amager der mit 4,6km Länge angeblich größte Strand Kopenhagens und liegt dabei nur ein paar Kilometer außerhalb des Zentrums.

Die Wassertemperaturen dürften nicht anders sein, als sonstwo auf Amager bzw. entlang des Öresunds, so dass man in einem normalen Sommer gut banden gehen kann. Wenn du auf http://www.kk.dk/Borger/ByOgTrafik/GroenneOmraader/BadeVand.aspx gehst und dann auf die grünen Flaggen bei Amager Strand (Maus drüber halten und er zeigt dir erst einmal die Namen der Strände an), bekommst du die aktuellen Infos zu Luft- und Wassertemperatur. Auf der halbwegs sicheren Seite solltest du was die Wassertemperatur angeht von Ende Juni bis Ende August sein.

Ich persönlich finde die etwas weiter südlich gelegenen Strände an der Køgebucht zwischen Brøndby und Ishøj (alles noch Groß-Kopenhagen und mit der S-Bahn zu erreichen) zwar schöner, allerdings hat sich Amager hier in den letzten Jahren gut gemacht, man hat eine Art Lagunenlandschaft erschaffen und jede Menge Freizeitaktivitäten wie im Angebot. Alle Infos dazu findest du auf der dänischsprachigen Seite (Google-Übersetzer hilft gegebenenfalls) amager-strand(.dk)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?