Alternative zu Tunesien im Sommer?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ehrlich gesagt halte ich es auch für keine gute Idee in Nachbarländer umzubuchen. Das die Unruhen überschwappen ist kein unwahrscheinliches Szenario. Wenn du es einfach schön warm haben magst, Strand, Sonne, Erholung(also einfach das Gegenteil von HIER). Wie siehts aus mit der Karbibik oder Thailand. Gerade für letzteres gibt es auch immer mal wieder toll Specials. Wenn du im Sommer fahren willst, dann solltest du bald buchen, wegen Frühbucherrabatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

is es da im Sommer nicht überall zu heiss?

abgesehn davon würd ich davon ausgehen dass sich die Lage bis Sommer soweit entspannt hat dass von Reisen nach Tunesien nichtmehr abgeraten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich bin mir momentan nicht sicher, ob sich die Lage wirklich wieder entspannt und wenn Tunesien noch nicht gebucht ist, würde ich lieber ausweichen. Wie wärs zum Beispiel mit der Türkei oder Bulgarien. Heiß ist es da im Sommer überall, aber aushaltbar. Und preislich sind die auch ähnlich wie Tunesien. Die Arabischen Emirate würde ich allerdings im Hochsommer wirklich nicht machen, da hält man es vor Hitze kaum aus... also ich find zumindest 45 Grad im Schatten ein bißchen zu warm. :) Wenn es ein Nachbarland außer Ägypten sein soll dann kommt eigentlich nur Marokko in Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo billyjoel,

ähnliches Klima ... verlässlich warm ?? meinst Du das? ... , ähnliche Strände, die Urlaubsatmosphäre ... All das findest Du - bequem und "schnell" per Flieger erreichbar - natürlich auch in Marokko.

Doch Marokko ... sozusagen ... "kann noch viel mehr ... " ! Wenn Du genug von Strand und Sonne zum Seele baumeln hast, kannst Du Dich, wenn Du möchtest, etwas auf den Reiz fremdländischer Kultur einlassen.

Marokko ist faszinierend und verfügt über total grundverschiedene Landschaften und Naturräume, es besitzt einen Reichtum an Geschichte, Kunst und Kulturschätzen und beherbert durch berberisch-arabische Herkunft geprägte, warmherzige, gastfreundliche und fröhliche Menschen.

Unter der Suchfunktion "Marokko" habe ich hier schon einiges an qualifizierten und vor allem detaillierten Informationen über dieses Urlaubsziel gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja Tunesien würde ich jetzt meiden... Ich kann von uns reden, wir überlegen heuer auf Rhodos zu fliegen, ich sag einmal es ist ebenfalls Mittelmeer und das Klima wird nicht sehr unterschiedlich sein... oder sehe ich da etwas falsch? Ägypten hatten wir auch überlegt, da war uns eine Nilkreuzfahrt von TUI ans Herz gelegt worden, aber das ist ja jetzt fast noch gefährlicher als Tunesien... schade was da gerade abgeht, Gott sei dank bieten die Reiseveranstalter genug tolle Alternativen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du auch noch in etwa die gleiche Flugzeit willst empfehle ich euch Andalusien/Spanien,die Urlaubsatmosphäre wäre in Torremolinos euch sicher sowie das weitere Umfeld wie Sandstrand usw. und - Abends kann man in den Restaurants gemütlich essen gehen, besonders empfehlenswert ist das La Mancha. An der Promenade kann man herrlich die Abendsonne genießen oder in den Fischrestaurants speisen. Nachts wird man hier vergebens Ruhe suchen. An den Strandbars und in den Diskotheken wird die Nacht zum Tag.Das darf dich nicht stören es sei denn Du suchst dass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr schön ist Marokko, ,maurische Atmosphäre, schöne Strände, viel Kultur und Wüste gibt es auch. Vielleicht kommen auch die Vereinigten Arabischen Emirate für euch in Frage. Das ist etwas weiter weg, aber sicher eine Überlegung wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mir grad noch eingefallen ist... weil ich von Marokko gelesen habe... die Kanarischen Inseln könnten ja auch vom Klima her auch etwas sein. Und an Clubs und an Sportangeboten mangelt es dort definitiv nicht. :) Wir waren einmal im Magic Life Club auf Fuerteventura, war eine tolle Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport2 08.02.2011, 19:32

Liebe/r kofferchen,

bitte achte in Zukunft darauf Ergänzungen zu Deiner Antwort über den Link "Antwort kommentieren" in Form eines Kommentars hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße, Nina vom reisefrage.net-Team

0

Was möchtest Du wissen?