als araber nach israel reisen. ist das moeglich?

3 Antworten

Frag doch direkt bei der israelischen Botschaft nach.... prinzipiell besuchen viele Araber Israel aber es kommt wirklich darauf an, welchen Pass du hast. Flieg lieber NICHT mit einer israelischen Airline, da sind die Sicherheitskontrollen schärfen und für dich dann sicherlich sehr anstrengend. Und beim Rückflug lieber 2 Stunden früher da sein, falls sich dich ausführlich befragen wollen. Lass dich aber von der Sicherheitsbefragung nicht abschrecken und fahr ruhig trotzdem. Letztendlich diesen diese Befragungen ja auch deiner Sicherheit... auch wenn diese in dem Moment natürlich lästig sind.

Das kommt ganz darauf an, aus welchem Staat Du bist! Ich habe einen Freund, der ist Jordanier und darf aus Jordanien nach Israel aus- und auch dort einreisen. Die Kontrollen sind seiner Aussage nach 'nicht so schlimm, wie sie früher an der deutsch-deutschen Grenze waren". Also - es scheint da große Unterschiede zu geben!

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von arabischen Staaten, deren Staatsbürger - selbst, wenn Israel die einreisen ließe - bei der Rückkehr schlimmeres zu erwarten hätten, als nur Kontrollen und Befragungen...

Richtig, die (Rück-) Reise in arabische Länder mit einem israelischen Stempel im Pass kann, bzw. wird zu Problemen führen...

0

Das ist richtig. Und anderesherum geht es auch nicht. als israeli kommst du auch nicht nach Saudi Arabien.

Wissen wir, ob der Fragesteller Saudi ist? ;-) "Araber" ist ein sehr dehnbarer Begriff, er kann genauso gut über einen deutschen Pass verfügen, sich aber dennoch als Araber bezeichnen...

0
@Lotusteich

Genau Lotusteich - aber für viele, die sich hier tummeln, ist Geographie nicht so wirklich das Lieblingsfach gewesen...

0

Was möchtest Du wissen?