All Inclusive in der Türkei

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Einschränkung nationale Getränke bedeutet, dass sie keinen französischen Champagner kostenfrei ausschenken, keinen schottischen Malzwhisky, spanischen Brandy etc.

Also, im Beispiel Türkei, Efes-Bier statt Becks, Raki statt Remi Martin.

Was Cola (ich nehme an, Du meinst Coca-Cola) angeht, so kann ich Dich beruhigen. Die wird immer im Land hergesetellt (unter Lizenz), und gilt daher als nationales Getränk. Wobei ich im Einzelfall natürlich nicht weiss, ob der Wirt eine andere Colamarke im Ausschank hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Endless
21.06.2011, 15:28

Jup. Und noch die Bierergänzung eines Bayers: Efes kommt (natürlich) nicht an unser bayerisches Bier ran, ist aber durchaus gut (im Urlaub schmeckt's ja so oder so). Und in der Türkei braucht man ja auch nicht unbedingt einen Single Malt (den kann ich daheim genießen) :-)

0

Als Ergänzung zur Antwort von AnhaltER:

Es gibt diverse Unterschiede in den Bedingungen der Reiseanbieter von All-Inclusive, so dass sich ein genaues Lesen in jedem Fall lohnt. Mal sind die nationalen alkoholischen und antialkoholischen Getränke zu den Mahlzeiten inbegriffen, mal gibt es dazu bestimmte Uhrzeiten, in denen die Getränke frei sind, dann wieder 24 Stunden um die Uhr etc.

Wenn du dann Getränke ausserhalb dieser vorgegebenen Rahmenbedingungen zu dir nimmst, dann zahlst du diese natürlich auch gesondert.

LG vom Polarfuchs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?