Aktivitäten im Nationalpark an der Algarve?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du meinst sicher den Ria Formosa Naturalpark westlich von Manta Rota. Radfahrer habe ich dort nicht gesehen, aber man kann herrlich wandern und Vögel beobachten. Es gibt auch einige Ausgrabungen aus römischer Zeit. Und an manchen Strandabschnitten gibt es Strandbuden mit den köstlichsten Riesengarnelen meines Lebens. Außerdem gibt es noch rund herum einige Golfplätze.

An Sonnenuntergänge kann ich mich nicht mehr erinnern, da müßte man wohl an die Süd-Westspitze nach Cabo Sao Vicente fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bube44 18.09.2012, 20:26

Danke fuer den Stern!

0

Hallo,

ein Nationalpark ist mir in dieser Gegend nicht bekannt. Ich habe auch über Google nichts finden können. Manta Rota nennt sich ein kleines Gebiet nahe der spanischen Grenze, das aber hauptsächlich aus Hotelkomplexen an der sogenannten Sand-Algarve besteht.

Falls Du Dich für sportliche Aktivitäten und Natureindrücke interessierst, empfehle ich Dir die Serre de Monchique (hast Du diesen Nationalpark vielleicht gemeint?). Sie eignet sich wunderbar zum wandern, radfahren (Verleih kenne ich keinen) und genießen kulinarischer Köstlichkeiten.

Hier ein kleiner Einblick: http://www.algarve-portal.com/de/country/landscapes/monchique/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Nationalpark ist nicht vergleichbar mit Nationalparks wie zB in Neuseeland, wo es ausgeschilderte Wandertouren gibt und eine gute Infrastruktur für den Tourismus. Daher würde ich davon abraten, extra wegen das Nationalpark in die Region zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?