Air Canada

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abgesehen vom Unterhaltungsprogramm würde ich aber noch einige andere Faktoren berücksichtigen. Ihr müsst mit AirCanada immer erst nach Kanada fliegen. Dann von dort aus wieder nach New York. Außerdem fliegt AirCanada nur ab Düsseldorf, Frankfurt und München. Solltet ihr von einem dieser Flughäfen abfliegen, so müsst ihr 1x umsteigen. Fliegt ihr sogar ab einem kleineren Flughafen (z.B. Bremen, Hamburg, Köln/Bonn usw.) müsst ihr 2x umsteigen. Die gesamte Flugdauer ist dann ziemlich lange. Stattdessen könnt ihr mit vielen Airlines direkt ab deutschen Flughäfen nach New York fliegen (z.B. Lufthansa, Delta, AirBerlin, ...). Der Preisunterscheid sollte sich in Grenzen halten. Ich persönlich habe nichts gegen das Umsteigen. Doch mit Kind(ern) kann es ziemlich anstrengend werden (für die Kleinen), zumal man zweimal durch die Einwanderungsbehörde muss (in Kanada und in den USA). Doch noch kurz zu deiner Hauptfrage: das Unterhaltungsprogramm bei AirCanada ist TOPP und auf deutsch! :-)

Auch wenn ihr jetzt schockiert seid ich bin ein 12 jähriger Junge und interessiere mich nur für Fluggesellschaften, Reisen etc. was auch an meinem Opa liegt, der sehr viel reist und mir viel erzählt.Ihr schreibt alle meine Kinder:D . Das mit dem Umsteigen weiß ich alles schon, aber Lufthansa muss für DEN Preis nicht soo toll sein und die Amis sollen auch nich so gut sein. Air Berlin sind wir schon Langstrecke geflogen, also wollen mal was anderes.Das Umsteigen stört mich und meinen papa nich, eher meine Mama und meinen Bruder. Aber so schlimm ist das doch nicht :D

0
@Flugzeuglieber

Da bist du aber falsch informiert. Es stimmt nicht, dass die Amis nicht so toll sind. Es kommt halt auch drauf an, ob inneramerikanisch oder transatlantik. Flieg mal mit DELTA und deren A330. Ein super Unterhaltungsprogramm und den größten Sitzabstand überhaupt (in den Reihen 10-28 immerhin 84 cm, AirCanada: 81 cm, Lufthansa nur 78 cm in manchen Flugzeugen)! Außerdem gibt es auch Flüge mit einmal Umsteigen z.B. mit AirFrance oder KLM. Auch sehr preiswert, ein super Service und sehr moderne Flugzeuge. Alle natürlich mit Entertainment System an den Sitzen und auf deutsch. Ich fliege sehr viel in die USA und würde von AirCanada abraten, es ist sehr umständlich. Allein die zweimaligen Einreiseformalitäten für Kanada und die USA.

0
@schmucki

Oh dann bin ich wirklich falsch informiert
Dann werden wir das noch mal überdenken :)

0

Was möchtest Du wissen?