Ärgernis über Flugzeiten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

gerade bei Pauschalreisen sind Flugzeitverschiebungen an der Tagesordnung. Und da der Flug innerhalb des selben Tages (11.05) verschoben wird, muss man das hinnehmen, auch evtl. Zwischenstopps. Ein Recht auf Rückerstattung u. Ä hat man nicht.

Normalerweise hättest Du das Recht zur kostenlosen Stornierung des Fluges - keine Ahnung, wie das bei Pauschalreisen aussieht. Aber helfen würde Euch das ja nicht wirklich - so kurzfristig werdet Ihr wahrscheinlich nichts Vergleichbares mehr woanders bekommen!

Andererseits wäre es ja auch im ursprünglichen Fall eine aufregende Nacht für Eure Tochter geworden - 5h morgens heißt ja auch um 3h am Flughafen sein und wenn ihr nicht direkt daneben wohnt...

Das alles ist sehr ärgerlich, kommt aber vor allem bei 'Schnäppchen-Angeboten' immer wieder vor. Ich würde mich nicht ärgern, sondern das Beste daraus machen!

Das ist leider typisch für Pauschalreise und machen kannst du da auch nicht viel.

Oder Versuch mal mit ihnen Kontakt aufzunehmen, vielleicht vielleicht hast du ja Glück und es springt was raus. Probieren kann man ja;) Und ist sicher auch besser als Nichts machen, aber ja wie gesagt die Chancen sind gering....

Möglicher Weise fliegt ihr nicht Non stop und habt eine Zwischenlandung irgendwo um noch weitere Passagiere von woanders mitzunehmen?

Die Zeitverschiebung beträgt + 1 Stunde

Was möchtest Du wissen?