Adelstitel im Nachname zu lang. Darf ich diese bei Fernflugbuchung abkürzen?

1 Antwort

Vor- und Nachnamen angeben, wie er im maschinenlesbaren Teil des Reisepasses steht

Das wäre die beste Wahl in dem Fall.

Danke für die Hilfe. Ich habe den Flug jetzt über die Hotline gebucht. Dort wurde mir gesagt, dass bei so einem langen Nachnamen der letzte, im Reisepass stehende zählt. Also muss ich als Vorname zweiter Vorname Doppelnachname buchen. Aber dann weiß ich Bescheid. ;)

0

Was möchtest Du wissen?