Abwechslung vom Strand im lagos?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie wäre es mal mit einem traumhaften Wanderweg. Der Küstenweg von Salema nach Luz bietet einige der schönsten Küstenblicke an der Algarve. Man hat meist einen Blick über die blumenreiche (im Frühling) Landschaft enierseits und über das Meer mit Steilküste andererseits Die Wanderung dauert etwa 3 Stunden mit einer Gesamtlänge von 10 km. Auch eine Wanderung rund um den Barragem da Bravura, einen großen künstlichen See in hügeliger Landschaft und mit Eukalyptusbäumen kann sehr entspannend sein. Die Anfahrt von Lagos ist etwa 30 Minuten. Weitere spannende Wanderungen in der Algarve kann man in einem deutschsprachigen Führer mit dem Titel "Algarve-Lasst uns wandern!" von Julie Statham finden (in Buchläden oder Supermärkten in Lagos zu finden). Viel Spaß beim Entdecken!

Hallo,

die Maurenburg vom hübschen Ort Silvers ist sehenswert. Und es lohnt sich ein Ausflug in die Serra Monchique. Dort kann man wunderbar wandern, herrliche Ausblicke in Richtung Küste erleben und authentische Speisen genießen.

Besonderes gute Meeresfrüchte gibt es unter der viel befahrenen Autobrücke am Hafen vom Portimao. Sehr unromantisch aber unvergesslich ...

Ich würde nach Lissabon hochfahren, oder mit dem Mietauto nach Sagres bzw an die Westküste Portugals. Dort ist die Strömung allerdings sehr gefährlich.

Es empfiehlt sich schon, wenigstens für ein paar Tage einen Leihwagen zu mieten und dann ein wenig die Westküste zu erforschen - eine traumhafte Landschaft, die bei Surfern besonders beliebt ist.

Man kann in Lagos auch schöne Touren mit dem Kanu machen. Oder ihr leiht euch mal für einen Tag ein Moped aus und fahrt in der gegend rum. Das ist auch gar nicht so teuer.

Fahrt doch vielleicht auch direkt nach Lissabon hoch.

Was möchtest Du wissen?