Abi Klassenfahrt auf die Philippinen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum nicht? Philippinen sind ein sehr vielseitiges interessantes Land. Es gibt Flugtickets schon ab ca 550 Euro. Nebenkosten auf den Philppinen sind gering. Es sollte aber auf jeden Fall jemand dabei sein, der sich gut dort auskennt. Normalerweise würde ich auch empfehlen, Cebu und Angeles, die touristischen Hochburgen, auszulassen.

tauss 14.04.2017, 20:43

Ich habe nicht das Mindeste gegen die Philippinen als Reiseziel. Aber weder vom Land noch von der Ökologie her als Kurztrip. Da sträuben sich meine Haare..

1
Penguin8 15.04.2017, 09:27
@Nightwish80

Ich habe im Reisebüro noch ganz andere "Kurztrips" verkauft. Sydney übers Wochenende. 2 Tage Singapore kombiniert mit 2 tagen Hongong und zurück, und dergleichen. Da sind doch zehn Tage Philippinen ein Klacks. Ich würde empfehlen 4 Tage Bohol mit Programm und dann 1 Woche Boracay zum Feiern

0

Warum nicht West- oder Ost- Europa statt 20 Stunden Fliegerei? 

Hier scheint wieder ein Troll unterwegs zu sein. Ich sage nur : Monacoboy :(

Was möchtest Du wissen?